In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011144493 - BESCHICHTUNG FÜR BEI DER HERSTELLUNG VON ROHEISEN ODER VON STAHL VERWENDETEN MASCHINENTEILEN

Veröffentlichungsnummer WO/2011/144493
Veröffentlichungsdatum 24.11.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/057483
Internationales Anmeldedatum 10.05.2011
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 16.03.2012
IPC
C04B 35/63 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
622Formverfahren; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
626Herstellung oder Behandlung der Pulver einzeln oder als Charge
63unter Verwendung von Additiven , die speziell für das Ausformen der Produkte ausgelegt sind
C04B 35/626 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
622Formverfahren; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
626Herstellung oder Behandlung der Pulver einzeln oder als Charge
C21B 7/04 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
BGewinnung von Eisen oder Stahl
7Hochöfen
04mit besonderen feuerfesten Stoffen
C21B 7/06 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
BGewinnung von Eisen oder Stahl
7Hochöfen
04mit besonderen feuerfesten Stoffen
06Auskleidungen für Öfen
C21B 7/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
BGewinnung von Eisen oder Stahl
7Hochöfen
14Abstichvorrichtungen, z.B. für Schlacke
C21C 5/44 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
CWeiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
5Herstellen von Kohlenstoffstahl, z.B. von unlegiertem Stahl mit niedrigem oder mittlerem Kohlenstoffgehalt, oder von Gussstahl
28Stahlherstellung im Konverter
42Konstruktionsmerkmale bei Konvertern
44Feuerfeste Auskleidungen
CPC
B22D 41/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
41Casting melt-holding vessels, e.g. ladles, tundishes, cups or the like
02Linings
C01P 2004/61
CCHEMISTRY; METALLURGY
01INORGANIC CHEMISTRY
PINDEXING SCHEME RELATING TO STRUCTURAL AND PHYSICAL ASPECTS OF SOLID INORGANIC COMPOUNDS
2004Particle morphology
60Particles characterised by their size
61Micrometer sized, i.e. from 1-100 micrometer
C01P 2006/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
01INORGANIC CHEMISTRY
PINDEXING SCHEME RELATING TO STRUCTURAL AND PHYSICAL ASPECTS OF SOLID INORGANIC COMPOUNDS
2006Physical properties of inorganic compounds
12Surface area
C04B 2235/3201
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
2235Aspects relating to ceramic starting mixtures or sintered ceramic products
02Composition of constituents of the starting material or of secondary phases of the final product
30Constituents and secondary phases not being of a fibrous nature
32Metal oxides, mixed metal oxides, or oxide-forming salts thereof, e.g. carbonates, nitrates, (oxy)hydroxides, chlorides
3201Alkali metal oxides or oxide-forming salts thereof
C04B 2235/3206
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
2235Aspects relating to ceramic starting mixtures or sintered ceramic products
02Composition of constituents of the starting material or of secondary phases of the final product
30Constituents and secondary phases not being of a fibrous nature
32Metal oxides, mixed metal oxides, or oxide-forming salts thereof, e.g. carbonates, nitrates, (oxy)hydroxides, chlorides
3205Alkaline earth oxides or oxide forming salts thereof, e.g. beryllium oxide
3206Magnesium oxides or oxide-forming salts thereof
C04B 2235/3208
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
2235Aspects relating to ceramic starting mixtures or sintered ceramic products
02Composition of constituents of the starting material or of secondary phases of the final product
30Constituents and secondary phases not being of a fibrous nature
32Metal oxides, mixed metal oxides, or oxide-forming salts thereof, e.g. carbonates, nitrates, (oxy)hydroxides, chlorides
3205Alkaline earth oxides or oxide forming salts thereof, e.g. beryllium oxide
3208Calcium oxide or oxide-forming salts thereof, e.g. lime
Anmelder
  • SIEMENS VAI METALS TECHNOLOGIES GMBH [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • LECHNER, Stefan [AT]/[AT] (UsOnly)
  • LEKIC-NINIC, Marinko [HR]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • LECHNER, Stefan
  • LEKIC-NINIC, Marinko
Vertreter
  • MAIER, Daniel
Prioritätsdaten
A 838/201021.05.2010AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BESCHICHTUNG FÜR BEI DER HERSTELLUNG VON ROHEISEN ODER VON STAHL VERWENDETEN MASCHINENTEILEN
(EN) COATING FOR MACHINE PARTS USED FOR PRODUCING RAW IRON OR STEEL
(FR) REVÊTEMENT DESTINÉ À DES PIÈCES DE MACHINE EMPLOYÉES POUR LA PRODUCTION DE FONTE BRUTE OU D'ACIER
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Zusammensetzung, die zum Beschichten von bei der Herstellung von Roheisen oder von Stahl verwendeten Maschinenteilen verwendet wird. Die erfindungsgemäße Zusammensetzung umfasst: Aluminiumnitrid (AlN) in einem Mengenanteil von 10 Gewichts% bis zu 40 Gewichts%; eine oder mehrere metalloxidische Substanzen in einem Mengenanteil von mindestens 2 bis zu 10 Gewichts%, von denen mindestens eine aus der Gruppe; Aluminiumoxid, Zirkonoxid, LD-Konverterstaub stammt, anorganischer Binder in einem Mengenanteil von bis zu 70 Gewichts%, wobei die Gewichts% bezogen sind auf das Gesamtgewicht der Zusammensetzung. Weiters betrifft sie eine Suspension auf Basis der Zusammensetzung und die Verwendung der Zusammensetzung beziehungsweise der Zusammensetzungssuspension zum Beschichten von bei der Herstellung von Roheisen oder von Stahl verwendeten Maschinenteilen.
(EN)
The invention relates to a composition used for coating machine parts used for producing raw iron or steel. The composition according to the invention comprises: aluminum nitride (AlN) in a proportion of between 10 wt % and 40 wt %; one or more metal oxide substances in a proportion of at least 2 wt % up to 10 wt %, of which at least one comes from the group comprising aluminum oxide, zircon oxide, and LD converter dust; inorganic binder in a proportion of up to 70 wt %, wherein the percentages by weight are based on the total weight of the composition. The invention further relates to a suspension based on the composition and to the use of the composition or the composition suspension for coating machine parts used for producing raw iron or steel.
(FR)
La présente invention concerne une composition qui est employée pour revêtir des pièces de machine utilisées pour produire de la fonte brute ou de l'acier. La composition selon l'invention comprend : du nitrure d'aluminium (AIN) en une proportion de 10 à 40 % en poids; une ou plusieurs substances d'oxyde métallique en une proportion d'au moins 2 à 10 % en poids, dont au moins l'une provient du groupe oxyde d'aluminium, oxyde de zircon, poussière de convertisseur LD; un liant minéral en une proportion allant jusqu'à 70 % en poids, les pourcentages pondéraux se rapportant au poids total de la composition. L'invention concerne également une suspension à base de ladite composition et l'utilisation de la composition ou de la suspension de composition pour revêtir des pièces de machine employées pour produire de la fonte brute ou de l'acier.
Auch veröffentlicht als
DE1120111017340
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten