In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011141498 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER METALLISCHEN TRÄGERFLÄCHE FÜR EINE ABGASBEHANDLUNGSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2011/141498
Veröffentlichungsdatum 17.11.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/057588
Internationales Anmeldedatum 11.05.2011
IPC
C21D 1/74 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen von Metall, z.B. durch Entkohlen oder Anlassen
1Allgemeine Verfahren oder Vorrichtungen für die Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken oder Anlassen
74Behandlungsverfahren in Schutzgas, in gesteuerter Atmosphäre, im Vakuum oder in pulverförmigem Material
C23C 8/18 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
23Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
CBeschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
8Diffusion im festen Zustand nur von nichtmetallischen Elementen in Oberflächen metallischer Werkstoffe; Chemische Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Reaktion der Oberfläche mit einem reagierenden Gas, wobei die Reaktionsprodukte des Oberflächenmaterials im Überzug verbleiben, z.B. Umwandlungsschichten, Passivierung von Metallen
06unter Verwendung von Gasen
08wobei nur ein einziges Element aufgebracht wird
10Oxidieren
16unter Verwendung sauerstoffhaltiger Verbindungen, z.B. H2O, CO2
18Oxidieren eisenhaltiger Oberflächen
F01N 3/28 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08zum Entgiften
10durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
28Konstruktion katalytischer Umwandler
B01D 53/94 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
92von Motorabgasen
94durch katalytische Verfahren
F01N 3/035 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
033in Kombination mit anderen Vorrichtungen
035mit katalytischen Reaktoren
CPC
C21D 1/74
CCHEMISTRY; METALLURGY
21METALLURGY OF IRON
DMODIFYING THE PHYSICAL STRUCTURE OF FERROUS METALS; GENERAL DEVICES FOR HEAT TREATMENT OF FERROUS OR NON-FERROUS METALS OR ALLOYS; MAKING METAL MALLEABLE, e.g. BY DECARBURISATION OR TEMPERING
1General methods or devices for heat treatment, e.g. annealing, hardening, quenching or tempering
74Methods of treatment in inert gas, controlled atmosphere, vacuum or pulverulent material
C23C 8/16
CCHEMISTRY; METALLURGY
23COATING METALLIC MATERIAL; COATING MATERIAL WITH METALLIC MATERIAL; CHEMICAL SURFACE TREATMENT; DIFFUSION TREATMENT OF METALLIC MATERIAL; COATING BY VACUUM EVAPORATION, BY SPUTTERING, BY ION IMPLANTATION OR BY CHEMICAL VAPOUR DEPOSITION, IN GENERAL; INHIBITING CORROSION OF METALLIC MATERIAL OR INCRUSTATION IN GENERAL
CCOATING METALLIC MATERIAL; COATING MATERIAL WITH METALLIC MATERIAL; SURFACE TREATMENT OF METALLIC MATERIAL BY DIFFUSION INTO THE SURFACE, BY CHEMICAL CONVERSION OR SUBSTITUTION; COATING BY VACUUM EVAPORATION, BY SPUTTERING, BY ION IMPLANTATION OR BY CHEMICAL VAPOUR DEPOSITION, IN GENERAL
8Solid state diffusion of only non-metal elements into metallic material surfaces
06using gases
08only one element being applied
10Oxidising
16using oxygen-containing compounds, e.g. water, carbon dioxide
Anmelder
  • EMITEC GESELLSCHAFT FÜR EMISSIONSTECHNOLOGIE MBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BERGMANN, Andrée [DE]/[DE] (UsOnly)
  • STOCK, Holger [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BERGMANN, Andrée
  • STOCK, Holger
Vertreter
  • RÖSSLER, Matthias
Prioritätsdaten
10 2010 020 450.112.05.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER METALLISCHEN TRÄGERFLÄCHE FÜR EINE ABGASBEHANDLUNGSEINHEIT
(EN) METHOD FOR PRODUCING A METAL CARRIER SURFACE FOR AN EXHAUST GAS TREATMENT UNIT
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE SURFACE SUPPORT MÉTALLIQUE DESTINÉE À UNE UNITÉ DE TRAITEMENT D'EFFLUENTS GAZEUX
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer metallischen Trägerfläche (1) für eine Abgasbehandlungseinheit (2). Dabei wird insbesondere für eine metallische Trägerfläche (1) aus einem Aluminium enthaltenen Werkstoff vorgeschlagen, durch eine geeignete Wahl von Prozessparametern während einer thermischen Behandlung eine Aluminiumoxidschicht (6) mit einer relativ großen Schichtdicke (7) zu erzeugen, die einen erheblichen Anteil von Theta-Aluminiumoxid (8) aufweist. Entsprechend ausgestaltete metallische Trägerflächen (1) und Abgasbehandlungseinheiten (2) sind ebenfalls Gegenstand der Erfindung.
(EN)
The present invention relates to a method for producing a metal carrier surface (1) for an exhaust gas treatment unit (2). In particular for a metal carrier surface (1) that is made of an aluminum-containing material, to this end process parameters during a thermal treatment are suitably selected in order to generate an alumina layer (6) that has a relatively large layer thickness (7) and contains a considerable amount of theta alumina (8). The invention further relates to accordingly designed metal carrier surfaces (1) and exhaust gas treatment units (2).
(FR)
La présente invention concerne un procédé de fabrication d'une surface support (1) métallique destinée à une unité de traitement (2) d'effluents gazeux. Selon l'invention, en particulier pour une surface support (1) métallique en un matériau contenant de l'aluminium, grâce à un choix approprié de paramètres de procédé, une couche d'oxyde d'aluminium (6) présentant une épaisseur de couche (7) relativement épaisse contenant une proportion considérable d'oxyde d'aluminium thêta (8) est produite pendant un traitement thermique. Des surfaces support (1) métalliques et des installations de traitement (2) d'effluents gazeux conçus de manière correspondante font également partie de l'invention.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten