In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011135063 - MAGNETISCHES LÄNGENMESSSYSTEM, LÄNGENMESSVERFAHREN SOWIE HERSTELLUNGSVERFAHREN EINES MAGNETISCHEN LÄNGENMESSSYSTEMS

Veröffentlichungsnummer WO/2011/135063
Veröffentlichungsdatum 03.11.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/056814
Internationales Anmeldedatum 29.04.2011
IPC
G01D 5/22 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
12mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
22Messwertumformung durch unterschiedliche Beeinflussung zweier Spulen
CPC
G01B 7/046
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
7Measuring arrangements characterised by the use of electric or magnetic means
02for measuring length, width or thickness
04specially adapted for measuring length or width of objects while moving
042for measuring length
046using magnetic means
G01D 5/145
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
12using electric or magnetic means
14influencing the magnitude of a current or voltage
142using Hall-effect devices
145influenced by the relative movement between the Hall device and magnetic fields
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • WALLRAFEN, Werner [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • WALLRAFEN, Werner
Gemeinsamer Vertreter
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH
Prioritätsdaten
10 2010 019 077.230.04.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MAGNETISCHES LÄNGENMESSSYSTEM, LÄNGENMESSVERFAHREN SOWIE HERSTELLUNGSVERFAHREN EINES MAGNETISCHEN LÄNGENMESSSYSTEMS
(EN) MAGNETIC LENGTH MEASURING SYSTEM, LENGTH MEASURING METHOD AND METHOD FOR PRODUCING A MAGNETIC LENGTH MEASURING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE MESURE DE LONGUEUR MAGNÉTIQUE, PROCÉDÉ DE MESURE DE LONGUEUR AINSI QUE PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN SYSTÈME DE MESURE DE LONGUEUR MAGNÉTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Längenmesssystem umfasst ein magnetisches Bauteil mit zwei wendelförmigen magnetisch leitfähigen oder magnetischen Elementen, die ein erstes und ein zweites axiales Ende aufweisen. Die Elemente sind entlang einer gemeinsamen Längsachse achssymmetrisch zueinander angeordnet, so dass zwischen den Elementen ein magnetisches Feld ausbildbar ist, dessen Winkel sich in Bezug auf die gemeinsame Längsache entlang einer vorgebbaren Länge kontinuierlich dreht. Weiterhin umfasst das Längenmesssystem einen Magnetsensor, der zwischen den zwei Elementen senkrecht zur gemeinsamen Längsachse der Elemente anordenbar ist und mit einer Auswerteeinheit verbunden ist.
(EN)
A length measuring system comprises a magnetic component having two helical magnetically conductive or magnetic elements which have first and second axial ends. The elements are arranged in an axially symmetrically manner relative each other along a common longitudinal axis such that a magnetic field can be formed between the elements, the angle of said field relative to the common longitudinal axis continuously rotating along a predetermined length. The length measuring system further comprises a magnetic sensor which can be arranged between the two elements at a right angle to the common longitudinal axis of the elements and which is connected to an evaluation unit.
(FR)
L'invention concerne un système de mesure de longueur qui comporte une pièce magnétique comprenant deux éléments hélicoïdaux magnétiquement conducteurs ou magnétiques qui présentent une première et une deuxième extrémité axiale. Les éléments sont disposés de manière axialement symétrique l'un par rapport à l'autre le long d'un axe longitudinal commun de sorte qu'il peut se former entre les éléments un champ magnétique dont l'angle tourne continuellement par rapport à l'axe longitudinal commun le long d'une longueur prédéfinissable. Le système de mesure de longueur comporte également un capteur magnétique qui peut être disposé entre les deux éléments perpendiculairement à l'axe longitudinal commun des éléments et est relié à une unité d'évaluation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten