In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011075754 - ZÜNDKERZE MIT LOCH ZUM EINSTELLEN

Veröffentlichungsnummer WO/2011/075754
Veröffentlichungsdatum 30.06.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2010/000465
Internationales Anmeldedatum 03.12.2010
IPC
H01T 13/54 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
TFunkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
13Zündkerzen
54mit in einer teilweise umschlossenen Zündkammer angeordneten Elektroden
H01T 21/06 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
TFunkenstrecken; Überspannungsableiter mit Funkenstrecken; Zündkerzen; Koronaentladungseinrichtungen; Erzeugen von Ionen, die in nichteingeschlossene Gase eingeleitet werden sollen
21Geräte oder Verfahren, die besonders für die Herstellung oder Instandhaltung von Funkenstrecken oder Zündkerzen ausgebildet sind
06Einstellung von Funkenstrecken
CPC
H01T 13/54
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
TSPARK GAPS; OVERVOLTAGE ARRESTERS USING SPARK GAPS; SPARKING PLUGS; CORONA DEVICES; GENERATING IONS TO BE INTRODUCED INTO NON-ENCLOSED GASES
13Sparking plugs
54having electrodes arranged in a partly-enclosed ignition chamber
H01T 21/06
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
TSPARK GAPS; OVERVOLTAGE ARRESTERS USING SPARK GAPS; SPARKING PLUGS; CORONA DEVICES; GENERATING IONS TO BE INTRODUCED INTO NON-ENCLOSED GASES
21Apparatus or processes specially adapted for the manufacture or maintenance of spark gaps or sparking plugs
06Adjustment of spark gaps
Anmelder
  • GE JENBACHER GMBH & CO OHG [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • FUCHS, Jochen [AT]/[AT] (UsOnly)
  • KRAUS, Markus [AT]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • FUCHS, Jochen
  • KRAUS, Markus
Vertreter
  • GANGL, Markus
Prioritätsdaten
A 2026/200923.12.2009AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZÜNDKERZE MIT LOCH ZUM EINSTELLEN
(EN) SPARK PLUG HAVING A HOLE FOR ADJUSTMENT
(FR) BOUGIE D'ALLUMAGE MUNIE D'UN TROU POUR LE RÉGLAGE
Zusammenfassung
(DE)
Zündkerze 1 mit einer Mittelelektrode 2 und einer Massenelektrode 4, wobei die Mittelelektrode 2 zur Massenelektrode 4 so angeordnet ist, dass sich die Funkenstrecke s zwischen Massenelektrode 4 und Mittelelektrode 2 erstreckt, wobei die Funkenstrecke s von einer Wandung 16 umgeben ist, wobei die Wandung 16 eine Ausnehmung 22 oder Öffnung 20 aufweist, die derart ausgebildet ist, dass eine Abstandslehre 32 zwischen Mittelelektrode 2 und Massenelektrode 4 einführbar ist.
(EN)
The invention relates to a spark plug (1), comprising a center electrode (2) and a ground electrode (4), wherein the center electrode (2) is arranged relative to the ground electrode (4) in such a way that the spark gap (s) extends between the ground electrode (4) and the center electrode (2), wherein the spark gap (s) is surrounded by a wall (16), wherein the wall (16) has a recess (22) or opening (20), which is designed in such a way that a feeler gauge (32) can be inserted between the center electrode (2) and the ground electrode (4).
(FR)
L'invention concerne une bougie d'allumage (1) comprenant une électrode centrale (2) et une électrode de masse (4), l'électrode centrale (2) étant placée par rapport à l'électrode de masse (4) de sorte que l'espace inter-électrodes (s) s'étend entre l'électrode de masse (4) et l'électrode centrale (2). Selon l'invention, l'espace inter-électrodes (s) est entouré par une paroi (16) qui présente un évidement (22) ou un orifice (20) réalisé de sorte qu'un gabarit d'écartement (32) peut être inséré entre l'électrode centrale (2) et l'électrode de masse (4).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten