In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011072907 - HANDWERKZEUGMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2011/072907
Veröffentlichungsdatum 23.06.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2010/065511
Internationales Anmeldedatum 15.10.2010
IPC
B25F 5/02 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
FKombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
5Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
02Konstruktion von Gehäusen oder Handgriffen
B25D 17/24 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
DSchlagwerkzeuge
17Einzelheiten von tragbaren Schlagwerkzeugen mit Kraftantrieb oder Zubehör hierfür
24Dämpfung der Rückstoßkraft
CPC
B25D 17/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
DPERCUSSIVE TOOLS
17Details of, or accessories for, portable power-driven percussive tools
B25D 2250/065
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
DPERCUSSIVE TOOLS
2250General details of portable percussive tools; Components used in portable percussive tools
065Details regarding assembling of the tool
B25D 2250/121
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
DPERCUSSIVE TOOLS
2250General details of portable percussive tools; Components used in portable percussive tools
121Housing details
B25F 5/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
FCOMBINATION OR MULTI-PURPOSE TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DETAILS OR COMPONENTS OF PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS NOT PARTICULARLY RELATED TO THE OPERATIONS PERFORMED AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Details or components of portable power-driven tools not particularly related to the operations performed and not otherwise provided for
02Construction of casings, bodies or handles
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • ULLRICH, Andre [DE]/[DE] (UsOnly)
  • FEHRLE, Siegfried [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BERNHARDT, Thomas [DE]/[RU] (UsOnly)
Erfinder
  • ULLRICH, Andre
  • FEHRLE, Siegfried
  • BERNHARDT, Thomas
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
10 2009 054 640.515.12.2009DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HANDWERKZEUGMASCHINE
(EN) HAND-POWER TOOL
(FR) MACHINE-OUTIL PORTATIVE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung geht aus von einer Handwerkzeugmaschine, insbesondere Bohr- und/oder Meißelhammer, mit einem Getriebe (12), mit einem Maschinengehäuse (14) und mit einem innerhalb des Maschinengehäuses (14) angeordneten Innengehäuse (16), das dazu vorgesehen ist, zumindest ein Getriebeelement (18) des Getriebes (12) zumindest teilweise aufzunehmen. Es wird vorgeschlagen, dass eine Lagerung des zumindest einen Getriebeelements (18) auf das Innengehäuse (16) und auf das Maschinengehäuse (14) aufgeteilt ist.
(EN)
The invention relates to a hand-power tool, in particular a drill and/or chiseling hammer, comprising a transmission (12), a machine housing (14), and an inner housing (16) arranged within the machine housing (14), said inner housing being provided for at least partially receiving at least one transmission element (18) of the transmission (12). According to the invention, the at least one transmission element (18) is supported jointly by the inner housing (16) and by the machine housing (14).
(FR)
L'invention concerne une machine-outil portative, en particulier un marteau perforateur et/ou un marteau burineur, comprenant une transmission (12), un carter de machine (14), et un carter intérieur (16) disposé à l'intérieur du carter de machine (14) qui est prévu pour loger, au moins partiellement, au moins un élément de transmission (18) de la transmission (12). L'invention est caractérisée en ce qu'un palier d'au moins un élément de transmission (18) est réparti sur le carter intérieur (16) et sur le carter de machine (14).
Auch veröffentlicht als
RU2012129661
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten