In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011067028 - SCHIENENSYSTEM SOWIE EIN FAHRBRETT FÜR DAS SCHIENENSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2011/067028
Veröffentlichungsdatum 09.06.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2010/065562
Internationales Anmeldedatum 15.10.2010
IPC
A63G 21/04 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
GKarussells; Schaukeln; Schaukelpferde; Rutschbahnen; Berg-und Talbahnen; ähnliche Vorrichtungen zu Vergnügungszwecken
21Rutschbahnen; Schleuderrutschbahnen
04mit festen Schienen
A63G 7/00 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
GKarussells; Schaukeln; Schaukelpferde; Rutschbahnen; Berg-und Talbahnen; ähnliche Vorrichtungen zu Vergnügungszwecken
7Berg-und Talbahnen oder Zickzackbergbahnen
CPC
A63G 21/04
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
GMERRY-GO-ROUNDS; SWINGS; ROCKING-HORSES; CHUTES; SWITCHBACKS; SIMILAR DEVICES FOR PUBLIC AMUSEMENT
21Chutes; Helter-skelters
04with fixed rails
A63G 21/06
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
GMERRY-GO-ROUNDS; SWINGS; ROCKING-HORSES; CHUTES; SWITCHBACKS; SIMILAR DEVICES FOR PUBLIC AMUSEMENT
21Chutes; Helter-skelters
06with passing arrangements for cars
Anmelder
  • IDEA TV GESELLSCHAFT FÜR KOMMUNIKATIVE UNTERNEHMENSBETREUUNG MBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • WILBERT, Bruno [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • WILBERT, Bruno
Vertreter
  • SCHICKEDANZ, Willi
Prioritätsdaten
10 2009 047 516.804.12.2009DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHIENENSYSTEM SOWIE EIN FAHRBRETT FÜR DAS SCHIENENSYSTEM
(EN) RAIL SYSTEM AND A TRAVEL BOARD FOR THE RAIL SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE RAILS ET PLANCHE DE GLISSE POUR LEDIT SYSTÈME
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Schienensystem (1), das zwei parallel zueinander angeordneten Schienenabschnitten (12, 13) aufweist. Jeder dieser Schienenabschnitte (12, 13) weist eine Schiene (2, 3) auf, die verbreiterte Seitenränder (8, 9; 10, 11) aufweist. Auf diesem Schienensystem (1) kann eine Person mit einem eigens dafür angefertigten Fahrbrett (90) fahren. Das Fahrbrett (90) weist dabei mindestens eine Radaufhängungsvorrichtung für jeden der Schienenabschnitte (12, 13) auf.
(EN)
The invention relates to a rail system (1) having two rail sections (12, 13) arranged parallel to each other. Each rail section (12, 13) has a rail (2, 3) which has expanded lateral edges (8, 9; 10, 11). According to the invention, a person can travel on said rail system (1) with a travel board (90) produced for said purpose. The travel board (90) has at least one wheel suspension device for each of the rail sections (12, 13).
(FR)
Système de rails (1) qui comporte deux ensembles rail (12, 13) disposés parallèlement l'un par rapport à l'autre. Chacun des ensembles rail (12, 13) comporte un rail (2, 3) présentant des bords latéraux élargis (8, 9; 10, 11). Une personne montée sur une planche de glisse (90) fabriquée spécialement pour ledit système peut se déplacer sur ce système de rails (1). Ladite planche de glisse (90) comporte au moins un dispositif de suspension de roue pour chacun des ensembles rail (12, 13).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten