WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2011058073) SPANNVORRICHTUNG FÜR EINE WELLE UND VERFAHREN ZUM EINSPANNEN EINER SOLCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2011/058073    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP2010/067238
Veröffentlichungsdatum: 19.05.2011 Internationales Anmeldedatum: 10.11.2010
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    12.09.2011    
IPC:
B65H 18/02 (2006.01)
Anmelder: WINDMÖLLER & HÖLSCHER KG [DE/DE]; Münsterstraße 50 49525 Lengerich (DE) (For All Designated States Except US).
OBERDALHOFF, Tim [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: OBERDALHOFF, Tim; (DE)
Prioritätsdaten:
10 2009 052 411.8 10.11.2009 DE
Titel (DE) SPANNVORRICHTUNG FÜR EINE WELLE UND VERFAHREN ZUM EINSPANNEN EINER SOLCHEN
(EN) CLAMPING DEVICE FOR A SHAFT AND METHOD FOR CLAMPING SAME
(FR) DISPOSITIF DE SERRAGE POUR UN ARBRE ET PROCÉDÉ POUR SERRER CE DERNIER
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Halten einer Welle (8), vorzugsweise einer Wickelwelle (8), beschrieben und beantragt. Zum Halten der Welle (8) wird diese (8) in einer Aufnahme (3) festgelegt, indem zumindest ein Körpers (3) in Richtung auf die Welle (8) angestellt wird. Als neu und erfinderisch wird angesehen, dass ein Hebel (5), der um eine erste Achse (9) drehbar gelagert ist, relativ zur Welle bewegt wird.
(EN)The invention relates to a device and method for holding a shaft (8), preferably a winding shaft (8). In order to hold the shaft (8), said shaft (8) is set in a receptacle (3) in which at least one body (3) is engaged in the direction toward the shaft (8). It is novel and inventive that a lever (5) which is rotatably supported about a first axis (9) is displaced relative to the shaft.
(FR)L'invention concerne un dispositif et un procédé pour fixer un arbre (8), de préférence un arbre d'enroulement (8). Pour fixer l'arbre (8), celui-ci (8) est fixé dans un logement (3) en inclinant au moins un corps (3) dans la direction de l'arbre (8). Selon les caractéristiques de l'invention, un levier (5), qui est monté à rotation autour d'un premier axe (9), est déplacé par rapport à l'arbre.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)