WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2011023404) VERFAHREN ZUR OPTIMIERTEN HERSTELLUNG VON LEUCHTEN, ENTSPRECHENDE LEUCHTEN SOWIE EIN DAFÜR AUSGEBILDETER RECHNER UND EIN DATENTRÄGER MIT EINEM COMPUTERPROGRAMMPRODUKT ZUM HERSTELLEN DER LEUCHTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2011/023404    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2010/005286
Veröffentlichungsdatum: 03.03.2011 Internationales Anmeldedatum: 27.08.2010
IPC:
G06F 17/50 (2006.01), G06Q 10/00 (2012.01), G06Q 50/00 (2012.01)
Anmelder: FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastrasse 27c 80686 München (DE) (For All Designated States Except US).
DE BOER, Jan [DE/DE]; (DE) (For US Only).
BACHMANN, Lars [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: DE BOER, Jan; (DE).
BACHMANN, Lars; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastrasse 27c 80686 München (DE)
Prioritätsdaten:
10 2009 038 729.3 27.08.2009 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR OPTIMIERTEN HERSTELLUNG VON LEUCHTEN, ENTSPRECHENDE LEUCHTEN SOWIE EIN DAFÜR AUSGEBILDETER RECHNER UND EIN DATENTRÄGER MIT EINEM COMPUTERPROGRAMMPRODUKT ZUM HERSTELLEN DER LEUCHTEN
(EN) METHOD FOR THE OPTIMIZED PRODUCTION OF LIGHTS, CORRESPONDING LIGHTS, COMPUTER DESIGNED THEREFOR, AND DATA BEARING DEVICE COMPRISING A COMPUTER PROGRAM PRODUCT FOR PRODUCING THE LIGHTS
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT D'OPTIMISER LA FABRICATION DE LUMINAIRES, LUMINAIRES CORRESPONDANTS, ORDINATEUR CONÇU À CET EFFET ET SUPPORT DE DONNÉES DOTÉ D'UN PRODUIT-PROGRAMME INFORMATIQUE PERMETTANT LA FABRICATION DE LUMINAIRES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Vorgestellt wird ein Verfahren zur Herstellung einer Leuchte bei dem zunächst durch einen Benutzer Anforderungen an eine Leuchte festgelegt werden. Dann erfolgt eine rechnerbasierte Bestimmung einer die Anforderungen erfüllenden Leuchte anhand von Daten über verfügbare Komponenten, wobei die Leuchte nicht verfügbare Komponenten aufweisen kann. Ferner wird bei der rechnerbasierten Bestimmung der Leuchte sichergestellt, dass ein Datensatz erstellbar sein muss, mit dem mindestens eine Vorrichtung zur Herstellung der nicht verfügbaren Komponenten gesteuert werden kann. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass dem Benutzer der Herstellungsaufwand der Leuchte angegeben wird.
(EN)Disclosed is a method for producing a light, in which a user first establishes specifications for a light, whereupon a light meeting the specifications is determined in a computed-aided manner on the basis of data on available components, wherein the light can include unavailable components. Furthermore, when the light is determined in a computer-aided manner, it is ensured that a record can be created which allows at least one device for producing the unavailable components to be controlled. The method is characterized in that the user is informed about the effort required to produce the light.
(FR)L'invention concerne un procédé de fabrication d'un luminaire, selon lequel des exigences pour un luminaire sont d'abord fixées par un utilisateur. Un luminaire remplissant ces exigences est ensuite défini par ordinateur à partir de données relatives à des éléments disponibles, ledit luminaire pouvant comporter des éléments non disponibles. Le procédé consiste également à s'assurer, lorsque le luminaire est défini par ordinateur, qu'il est possible de créer un enregistrement de données permettant la commande d'au moins un dispositif destiné à la fabrication des éléments non disponibles. Le procédé est caractérisé en ce que les coûts de fabrication du luminaire sont fournis à l'utilisateur.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)