WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2011003891) ANBAUTEIL ZUR VERBINDUNG MIT EINEM BAUTEIL DURCH TORSIONALES ULTRASCHALLSCHWEISSEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2011/003891    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP2010/059611
Veröffentlichungsdatum: 13.01.2011 Internationales Anmeldedatum: 06.07.2010
IPC:
B29C 65/08 (2006.01), B60R 19/48 (2006.01)
Anmelder: FAURECIA EXTERIORS GMBH [DE/DE]; Nordsehler Straße 38 31655 Stadthagen (DE) (For All Designated States Except US).
BÜCKER, Dirk [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GÖRSE, Hergen [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SAUTNER, Anton [DE/DE]; (DE) (For US Only).
ORTNER, Florian [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BÜCKER, Dirk; (DE).
GÖRSE, Hergen; (DE).
SAUTNER, Anton; (DE).
ORTNER, Florian; (DE)
Vertreter: UPPENA, Franz; c/o Chemetall GmbH Trakehner Str. 3 60487 Frankfurt am Main (DE)
Prioritätsdaten:
10 2009 031 984.0 06.07.2009 DE
10 2009 060 444.8 22.12.2009 DE
Titel (DE) ANBAUTEIL ZUR VERBINDUNG MIT EINEM BAUTEIL DURCH TORSIONALES ULTRASCHALLSCHWEISSEN
(EN) ADD-ON PART FOR CONNECTING TO A COMPONENT BY TORSIONAL ULTRASONIC WELDING
(FR) ELÉMENT RAPPORTÉ À RELIER À UNE PIÈCE PAR SOUDAGE PAR ULTRASONS DE TORSION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Verschweißen eines Anbauteils (1) mit einem Bauteil, insbesondere für ein Kraftfahrzeug, mit dem an sich bekannten torsionalen Ultraschallschweißverfahren mit einer Sonotrode zur Übertragung der den Schweißvorgang erzeugenden Schwingungen auf das zu verschweißende Anbauteil (1), wobei das Anbauteil (1) mit einer Ankopplungsfläche zur Ankopplung der Schwingungen der Sonotrode versehen wird und das Anbauteil (1) auf dem zur Schweißfläche auf dem Bauteil gewandten Schweißbereich (11) mit Kopplungselementen zur Ankopplung der von der Sonotrode induzierten Schwingungen versehen wird und dadurch beim Schweißvorgang die Kopplungselemente schmelzen und so das Anbauteil (1) mit dem Bauteil verschweißen. Damit die Menge und Verweildauer der Schmelze während des Schweißvorgangs an der Schweißfläche erhöht wird und dadurch lokal die benötigte Schmelzetemperatur und Einwirkdauer zur Erzeugung der benötigten Verbindungsqualität erreicht wird, wird vorgeschlagen, dass als Kopplungselemente sich im Wesentlichen senkrecht zum Schweißbereich (11) erstreckende Auskragungen (12) verwendet werden, die so angeordnet werden, dass die Schmelze im Wesentlichen auf der Schweißfläche bleibt.
(EN)The invention relates to a method for welding an add-on part (1) to a component, in particular for a motor vehicle, using the in per se known torsional ultrasonic welding method having a sonotrode for transferring the vibrations generating the welding process to the add-on part (1) to be welded, wherein the add-on part (1) has a coupling flange for coupling the vibrations of the sonotrode and the add-on part (1) has coupling elements for coupling the vibrations induced by the sonotrode in the welding region (11) facing the weld interface area of the component, and the coupling elements thereby melt during the welding process and thus weld the add-on part (1) to the component. In order to increase the amount and duration of the melt during the welding process on the weld interface area, and thereby to achieve the required melt temperature and active duration for generating the required bond quality, the protrusions (12) extending substantially perpendicular to the weld interface area (11) and disposed such that the melt substantially remains on the weld surface are used as coupling elements.
(FR)L'invention concerne un procédé de soudage d'un élément rapporté (1) à une pièce, en particulier pour un véhicule automobile, au moyen du procédé de soudage par ultrasons de torsion connu en tant que tel, qui utilise une sonotrode pour transmettre les oscillations générant le processus de soudage sur l'élément rapporté (1) à souder. L'élément rapporté (1) est muni d'une surface de couplage permettant le couplage des oscillations de la sonotrode et est muni, sur la zone de soudage (11) tournée vers la surface de soudage de la pièce, d'éléments de couplage permettant de coupler les oscillations induites par la sonotrode. Ainsi, les éléments de couplage fondent lors du processus de soudage et l'élément rapporté (1) est soudé à la pièce. L'invention vise à augmenter la quantité et la durée de la fusion, pendant le processus de soudage, sur la surface de soudage et ainsi à atteindre localement la température de fusion et la durée d'application nécessaires pour obtenir la qualité de liaison nécessaire. A cet effet, des saillies (12) qui s'étendent de manière sensiblement perpendiculaire à la zone de soudage (11) et sont agencées de manière à ce que la fusion reste sensiblement sur la surface de soudage, sont utilisées comme éléments de couplage.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)