Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2010145695) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES METALLKLANG-MUSIKINSTRUMENTS

Pub. No.:    WO/2010/145695    International Application No.:    PCT/EP2009/057466
Publication Date: Fri Dec 24 00:59:59 CET 2010 International Filing Date: Wed Jun 17 01:59:59 CEST 2009
IPC: G10D 13/08
Applicants: PANART HANGBAU AG
ROHNER, Felix
SCHÄRER, Sabina
Inventors: ROHNER, Felix
SCHÄRER, Sabina
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES METALLKLANG-MUSIKINSTRUMENTS
Abstract:
Es wird ein Verfahren zur Herstellung eines Metallklang-Instruments nach Art eines Steel-Pan angegeben, insbesondere zur Herstellung eines Hang®. Beim Verfahren wird das zur Herstellung erforderliche Stahlblech mit einer Dicke von 0,75 bis 1,25 mm so lange nitriert, bis das Blech vollständig mit Eisennitridnadeln durchsetzt ist. Die lineare Dichte der Nadeln liegt in der Regel zwischen 40.103 m-1 bis 80.103 m-1. Die Art der Nitrierung kann frei gewählt werden. Das so erhaltene Instrument zeichnet sich durch neuartige Klangfarben aus.