In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010070037 - NACHWEISKONJUGAT UND VERFAHREN ZU POLYCHROMATISCHEN ANALYSE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/070037
Veröffentlichungsdatum 24.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/067384
Internationales Anmeldedatum 17.12.2009
IPC
C12Q 1/68 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
QMess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen, Nukleinsäuren oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen oder Testpapiere hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen; Steuern in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen bei mikrobiologischen oder enzymologischen Verfahren
1Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen, Nukleinsäuren oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen
68unter Einbeziehung von Nucleinsäuren
G01N 33/58 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
58unter Einbeziehung von markierten Stoffen
G01N 33/542 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
53Immunoassay; biospezifische Bindungsverfahren; Stoffe hierfür
536unter Bildung von Immunkomplexen in flüssiger Phase
542mit sterischer Hinderung oder Signalmodifikation, z.B. Fluoreszenzlöschung
CPC
C12Q 1/6804
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
QMEASURING OR TESTING PROCESSES INVOLVING ENZYMES, NUCLEIC ACIDS OR MICROORGANISMS
1Measuring or testing processes involving enzymes, nucleic acids or microorganisms
68involving nucleic acids
6804Nucleic acid analysis using immunogens
Anmelder
  • MEDIZINISCHE HOCHSCHULE HANNOVER [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HENNIG, Christian [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HANSEN, Gesine [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HENNIG, Christian
  • HANSEN, Gesine
Vertreter
  • TARUTTIS, Stefan
Prioritätsdaten
10 2008 062 372.517.12.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) NACHWEISKONJUGAT UND VERFAHREN ZU POLYCHROMATISCHEN ANALYSE
(EN) DETECTION CONJUGATE AND METHOD FOR POLYCHROMATIC ANALYSIS
(FR) CONJUGUÉ DE DÉTECTION ET PROCÉDÉ D'ANALYSE POLYCHROMATIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung stellt eine Zusammenstellung von Reagenzien als Testkit bereit, die ein Nachweiskonjugat mit einem Bindeanteil und ein Reagenz zum Unwirksammachen des Fluorochromanteils durch Wechselwirkung mit dem Linker enthält. Der Bindeanteil ist insbesondere ein Antikörperanteil. Das Nachweiskonjugat weist einen mit dem Antikörperanteil verbundenen Fluorochromanteil und einen mit dem Fluorochromanteil verbundenen Linker auf, wobei der Linker ein Oligonukleotid umfasst. Durch Hydrolyse des Linkers oder spezifische Hybridisierung eines Quenchers mit Oligonukleotid mit dem Linker kann der Fluorochromanteil unwirksam gemacht werden.
(EN)
The invention provides a combination of reagents as a test kit which contains a detection conjugate having a binder portion and a reagent for inactivating the fluorochrome portion by interaction with the linker. The binder portion is, in particular, an antibody portion. The detection conjugate has a fluorochrome portion bound to the antibody portion and a linker bound to the fluorochrome portion, wherein the linker comprises an oligonucleotide. By hydrolysing the linker or specific hybridization of a quencher containing oligonucleotide with the linker, the fluorochrome portion can be inactivated.
(FR)
L'invention concerne un ensemble de réactifs sous forme de kit d'essai, ledit ensemble renfermant un conjugué de détection présentant une fraction de liaison et un réactif destiné à rendre inefficace la fraction fluorochrome par interaction avec le linker. La fraction de liaison est, en particulier, une fraction d'anticorps. Le conjugué de détection présente une fraction fluorochrome liée avec la fraction d'anticorps, et un linker lié avec la fraction fluorochrome, ledit linker comprenant un oligonucléotide. Par hydrolyse du linker ou par hybridation spécifique d'un quencher avec un oligonucléotide avec le linker, la fraction fluorochrome peut être rendue inefficace.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten