In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010069694 - BRÜHSIEB, KAFFEEMASCHINE UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BRÜHSIEBS

Veröffentlichungsnummer WO/2010/069694
Veröffentlichungsdatum 24.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/065316
Internationales Anmeldedatum 17.11.2009
IPC
A47J 31/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
31Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
06Filter oder Siebe für Kaffee- oder Teekocher
A47J 31/36 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
31Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
24Kaffeemaschinen, bei denen heißes Wasser unter Druck durch den Filter hindurchgeleitet wird
34unter Flüssigkeitsdruck
36mit mechanischen druckerzeugenden Vorrichtungen
CPC
A47J 31/0663
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
31Apparatus for making beverages
06Filters or strainers for coffee or tea makers ; ; Holders therefor
0657for brewing coffee under pressure, e.g. for espresso machines
0663to be used with loose coffee
A47J 31/3671
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
31Apparatus for making beverages
24Coffee-making apparatus in which hot water is passed through the filter under pressure, ; i.e. in which the coffee grounds are extracted under pressure
34with hot water under liquid pressure
36with mechanical pressure-producing means
3666whereby the loading of the brewing chamber with the brewing material is performed by the user
3671Loose coffee being employed
Anmelder
  • LASTEC AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • HERREN, Peter [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • HERREN, Peter
Vertreter
  • WENGER, René
Prioritätsdaten
01991/0818.12.2008CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRÜHSIEB, KAFFEEMASCHINE UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BRÜHSIEBS
(EN) BREWING SIEVE, COFFEE MACHINE AND METHOD FOR PRODUCING A BREWING SIEVE
(FR) FILTRE, MACHINE À CAFÉ ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN FILTRE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Brühsieb für Kaffeemaschinen weist eine aus einer Metallfolie bestehende Filterscheibe (2) zum Filtern eines Kaffeeextrakts und einen Stützkörper (4) auf. Weiterhin ist ein Halteteil (3) vorgesehen, das einen Innenrand der Filterscheibe (2) klemmend auf der Vorderseite des Stützkörpers (4) fixiert. Das Halteteil (3) ist von der Rückseite (12) her mit dem Stützkörper (4) verschweisst. Die Filterscheibe (2) ist im Bereich des Aussenrands (17) des Stützkörpers (4) mit diesem verschweisst.
(EN)
The invention relates to a brewing sieve for coffee machines, having a filter disc (2) comprising a metal film for filtering a coffee extract and a supporting element (4). There is furthermore a holding part (3) that fastens an inside edge of the filter disc (2) to the front side of the supporting element (4) in a clamping fashion. The holding part (3) is welded to the supporting element (4) from the rear side (12). The filter disc (2) is welded to the supporting element (4) in the region of the outer edge (17) thereof.
(FR)
L'invention porte sur un filtre pour des machines à café, qui comprend un disque filtrant (2) constitué d'une feuille métallique et destiné à filtrer un extrait de café, et un élément support (4). Il est prévu en outre une pièce de maintien (3) qui fixe un bord intérieur du disque filtrant (2), avec effet de serrage, sur la face frontale de l'élément support (4). La pièce de maintien (3) est, par la face arrière (12), soudée à l'élément support (4). Le disque filtrant (2) est, dans la zone du bord extérieur (17) de l'élément support (4), soudé à ce dernier.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten