In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010069087 - BIEGETRÄGER

Veröffentlichungsnummer WO/2010/069087
Veröffentlichungsdatum 24.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/CH2009/000383
Internationales Anmeldedatum 01.12.2009
IPC
B62D 25/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B62D 29/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
29Aufbauten aus besonderen Werkstoffen
04vorwiegend aus Kunststoff
B61B 12/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
61Eisenbahnen
BEisenbahnanlagen; Ausrüstung dafür, soweit nicht anderweitig vorgesehen
12Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör für Seilbahnen und an- und abkuppelbare Systeme, soweit nicht in den Gruppen B61B7/-B61B11/168
02Aufhängung der Last; Führungsmittel, z.B. Räder; Befestigung von Zugseilen
B60R 19/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
19Radschutz; Kühlerschutz; Bahnräumer; Ausrüstungsteile zum Dämpfen der Aufprallwirkung bei Zusammenstößen
02Stoßstangen, d.h. stoßaufnehmende oder stoßabsorbierende Teile zum Schutz von Fahrzeugen oder Abwehren von Stößen durch andere Fahrzeuge oder Gegenstände
18Stoßabsorbierende Mittel innerhalb der Stoßstange
CPC
B60R 2019/1853
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
19Wheel guards; Radiator guards, ; e.g. grilles; Obstruction removers; Fittings damping bouncing force in collisions
02Bumpers, i.e. impact receiving or absorbing members for protecting vehicles or fending off blows from other vehicles or objects
18characterised by the cross-section;; Means within the bumper to absorb impact
1806Structural beams therefor, e.g. shock-absorbing
1833made of plastic material
1853of reinforced plastic material
B61B 12/028
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
61RAILWAYS
BRAILWAY SYSTEMS; EQUIPMENT THEREFOR NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
12Component parts, details or accessories not provided for in groups B61B7/00 - B61B11/00
02Suspension of the load; Guiding means, e.g. wheels; Attaching traction cables
028Cabin or seat suspension means
B62D 25/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
25Superstructure ; or monocoque structure; sub-units; Parts or details thereof not otherwise provided for
B62D 29/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
29Superstructures, ; understructures, or sub-units thereof,; characterised by the material thereof
04predominantly of synthetic material
Anmelder
  • PROTEUS GMBH [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • LINDENAU, Emil [CH]/[CH] (UsOnly)
  • WILD, Ernst [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • LINDENAU, Emil
  • WILD, Ernst
Vertreter
  • BOHEST AG Branch Ostschweiz
Prioritätsdaten
1989/0818.12.2008CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BIEGETRÄGER
(EN) BUMPER BRACKET
(FR) SUPPORT FLEXIBLE
Zusammenfassung
(DE)
Es ist ein Biegeträger (21) beschrieben, der aus einem Materialprofil mit einer grosseren Längs- als Quererstreckung besteht, das an seinen beiden Längsseiten mit Anbindemitteln (26, 27) ausgestattet ist. Weiters umfasst das Materialprofil wenigstens ein Zugkräfte aufnehmendes Bauteil (22), welches sich über wenigstens einen Teil der Länge des Materialprofils erstreckt. Das Zugkräfte aufnehmende Bauteil (22) ist über seine gesamte Längserstreckung stetig geradlinig ausgebildet. Entlang der Längserstreckung des Materialprofils ist wenigstens ein Mitnehmer (23, 24, 25) für das Zugkräfte aufnehmende Bauteil (22) bei Belastung vorgesehen. Der derart verstärkte Biegeträger ist insbesondere für den Einsatz als Querträger in einem Stossfängersystem im Automobilbau oder für ein Gehänge im Seilbahnwesen geeignet.
(EN)
The invention relates to a bumper bracket (21), comprising a material profile that has a larger longitudinal than transverse extension and is equipped on the two longitudinal sides thereof with connecting means (26, 27). The material profile furthermore comprises at least one tractive force-absorbing component (22), which extends over at least part of the length of the material profile. The tractive force-absorbing component (22) has a steadily linear design over the entire longitudinal extension thereof. At least one carrier (23, 24, 25) is provided for the tractive force-absorbing component (22) along the longitudinal extension of the material profile when a load is applied. The bumper bracket reinforced in this manner is suited in particular for use as a cross-member in a bumper system in automobile manufacturing or for a suspension gear in cable cars.
(FR)
L’invention concerne un support flexible (21), constitué d’un profilé de matériau dont l’étendue longitudinale est supérieure à l’étendue transversale, et équipé sur ses deux côtés longitudinaux de moyens d’attache (26, 27). En outre, le profilé de matériau comprend au moins une pièce absorbant les forces de traction (22), qui s’étend sur au moins une partie de la longueur du profilé de matériau. La pièce absorbant les forces de traction (22) est réalisée de manière linéaire sur toute son étendue longitudinale. Sous contrainte, au moins un doigt d’entraînement (23, 24, 25) pour la pièce absorbant les forces de traction (22) est agencé le long de l’étendue longitudinale du profilé de matériau. Le support flexible ainsi renforcé convient en particulier pour une utilisation en tant que support transversal d’un système de pare-chocs dans le domaine de la construction automobile ou pour une suspension dans un système de téléphérique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten