In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010066613 - MODIFIZIERTE POLYVINYLLACTAME

Veröffentlichungsnummer WO/2010/066613
Veröffentlichungsdatum 17.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/066188
Internationales Anmeldedatum 02.12.2009
IPC
C08F 226/06 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
226Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und wobei wenigstens einer mit einer endständigen Einfach- oder Doppelbindung zu Stickstoff oder mit einem endständigen heterocyclischen Ring versehen ist, der Stickstoff enthält
06mit einem endständigen heterocyclischen Ring, der Stickstoff enthält
C08F 220/30 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
220Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und nur einer als Endgruppe lediglich einen Carboxylrest oder ein Salz, Anhydrid, Ester, Amid, Imid oder Nitril hiervon aufweist
02Monocarbonsäuren, die weniger als zehn Kohlenstoffatome aufweisen; deren Derivate
10Ester
26Ester, die Sauerstoff zusätzlich zum Carboxy-Sauerstoff enthalten
30die im Alkoholrest aromatische Ringe enthalten
C08F 216/14 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
216Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und wobei wenigstens einer mit einem endständigen Alkohol-, Ether-, Aldehyd-, Keton-, Acetal- oder Ketalrest versehen ist
12mit einem endständigen Etherrest
14Monomere, die nur einen ungesättigten aliphatischen Rest enthalten
C09D 139/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
139Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt, und von denen wenigstens einer mit einer endständigen Einfach- oder Doppelbindung an ein Stickstoffatom oder an einen endständigen heterocyclischen Rest, der Stickstoff enthält, gebunden ist; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04Homopolymere oder Copolymere von Monomeren, die heterocyclische Ringe mit Stickstoff im Ring enthalten
C09J 139/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
JKlebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
139Klebstoffe auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindung besitzt, und von denen mindestens einer mit einer Einfach- oder Doppelbindung an ein endständiges Stickstoffatom oder an einen endständigen heterocyclischen Ring, der Stickstoff enthält, gebunden ist; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04Homopolymere oder Copolymere von Monomeren, die heterocyclische Ringe mit Stickstoff im Ring enthalten
A01C 1/08 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
CPflanzen; Säen; Düngen
1Apparate oder Verfahren zu deren Anwendung, zum Prüfen oder Behandeln von Samen, Wurzeln oder dgl. vor dem Säen oder Pflanzen
08Beizen von Saatgut
CPC
A61K 47/34
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
47Medicinal preparations characterised by the non-active ingredients used, e.g. carriers or inert additives; Targeting or modifying agents chemically bound to the active ingredient
30Macromolecular organic or inorganic compounds, e.g. inorganic polyphosphates
34Macromolecular compounds obtained otherwise than by reactions only involving carbon-to-carbon unsaturated bonds, e.g. polyesters, polyamino acids, polysiloxanes, polyphosphazines, copolymers of polyalkylene glycol or poloxamers
A61K 8/817
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
8Cosmetics or similar toilet preparations
18characterised by the composition
72containing organic macromolecular compounds
81obtained by reactions involving only carbon-to-carbon unsaturated bonds
817Compositions of homopolymers or copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by a single or double bond to nitrogen or by a heterocyclic ring containing nitrogen; Compositions or derivatives of such polymers, e.g. vinylimidazol, vinylcaprolactame, allylamines (Polyquaternium 6)
A61Q 19/00
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
19Preparations for care of the skin
A61Q 5/06
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
5Preparations for care of the hair
06Preparations for styling the hair, e.g. by temporary shaping or colouring
B01D 2323/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2323Details relating to membrane preparation
02Hydrophilization
B01D 2323/30
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2323Details relating to membrane preparation
30Cross-linking
Anmelder
  • BASF SE [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • FISCHER, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
  • WEGMANN, Ludger [DE]/[DE] (UsOnly)
  • EHLE, Michael [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BAUER, Stephan [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MEYER, Harald [DE]/[DE] (UsOnly)
  • NGUYEN KIM, Son [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • FISCHER, Frank
  • WEGMANN, Ludger
  • EHLE, Michael
  • BAUER, Stephan
  • MEYER, Harald
  • NGUYEN KIM, Son
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF SE
Prioritätsdaten
08171502.112.12.2008EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MODIFIZIERTE POLYVINYLLACTAME
(EN) MODIFIED POLYVINYLLACTAMS
(FR) POLYVINYLLACTAMES MODIFIÉS
Zusammenfassung
(DE)
Modifizierte Polyvinyllactame und deren Verwendung.
(EN)
Modified polyvinyllactams and use thereof.
(FR)
L'invention porte sur des polyvinyllactames modifiés et sur leur utilisation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten