In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010063806 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR KONZENTRATIONSBESTIMMUNG VON SAUERSTOFF

Veröffentlichungsnummer WO/2010/063806
Veröffentlichungsdatum 10.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/066362
Internationales Anmeldedatum 03.12.2009
IPC
G01M 11/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
MPrüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Prüfen optischer Apparate; Prüfen von Aufbauten oder Maschinenteilen durch optische Verfahren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
G01N 21/77 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
75Systeme, in welchen das Material einer chemischen Reaktion unterzogen wird, deren Fortschreiten oder Ergebnis untersucht wird
77durch Beobachten des Effektes an einem chemischen Indikator
H01J 49/40 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
49Teilchenspektrometer oder -trennröhren
26Massenspektrometer oder -trennröhren
34Dynamische Spektrometer
40Laufzeit-Spektrometer
H04B 10/08 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
BÜbertragung
10Übertragungssysteme, die elektromagnetische Wellen außer Radiowellen verwenden, z.B. Infrarot-, sichtbares oder ultraviolettes Licht, oder die Korpuskularstrahlung verwenden, z. B. Quantenkommunikation
02Einzelheiten
08Vorrichtungen zum Überwachen, Prüfen oder zur Fehlerbestimmung
CPC
G01N 2021/8411
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
8411Application to online plant, process monitoring
G01N 21/7703
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
75Systems in which material is subjected to a chemical reaction, the progress or the result of the reaction being investigated
77by observing the effect on a chemical indicator
7703using reagent-clad optical fibres or optical waveguides
G01N 21/85
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
85Investigating moving fluids or granular solids
Anmelder
  • UNIVERSITÄT POTSDAM [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SCHMÄLZLIN, Elmar [DE]/[DE] (UsOnly)
  • EICH, Susanne [DE]/[DE] (UsOnly)
  • DOSCHE, Carsten [DE]/[DE] (UsOnly)
  • LÖHMANNSRÖBEN, Hans-Gerd [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SCHMÄLZLIN, Elmar
  • EICH, Susanne
  • DOSCHE, Carsten
  • LÖHMANNSRÖBEN, Hans-Gerd
Vertreter
  • MÜLLER & SCHUBERT
Prioritätsdaten
10 2008 044 317.403.12.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR KONZENTRATIONSBESTIMMUNG VON SAUERSTOFF
(EN) DEVICE AND METHOD FOR DETERMINING THE CONCENTRATION OF OXYGEN
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ PERMETTANT DE DÉTERMINER UNE CONCENTRATION D'OXYGÈNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Konzentrationsbestimmung von Sauerstoff, bestehend aus einem Gerät zur optischen (Zeitbereichs-)Reflektometrie (OTDR-Gerät) mit mindestens einer Faserstrecke, bei dem am Ende oder innerhalb der Faserstrecke mindestens ein Sensorelement angeordnet ist, das einen Sensorfarbstoff mit einem Absorptionsmaximum < 400 nm enthält. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Gassensornetzwerk zur Bestimmung der ortsaufgelösten Konzentration von Sauerstoff sowie ein dazugehöriges Verfahren und die Verwendung der Vorrichtung oder mehrerer Vorrichtungen.
(EN)
The invention relates to a device for determining the concentration of oxygen, comprising an optical (time-domain) reflectometry device (OTDR device) with at least one fiber path in which at least one sensor element is disposed at the end of or within the fiber path, said sensor element containing a sensor dye with an absorption maximum of < 400 nm. The invention also relates to a gas sensor network for determining the locally resolved concentration of oxygen and to an associated method and to the use of the device or of a plurality of devices.
(FR)
L'invention concerne un dispositif permettant de déterminer une concentration d'oxygène, lequel dispositif est constitué d'un appareil de réflectométrie optique (dans le domaine temporel) (appareil OTDR) comportant au moins une liaison par fibre optique, à l'extrémité ou à l'intérieur de laquelle est placé au moins un élément de détection contenant un colorant de détection présentant un maximum d'absorption < 400 nm. L'invention concerne également un réseau de capteurs de gaz destiné à déterminer la concentration d'oxygène avec résolution spatiale ainsi qu'un procédé associé et l'utilisation du dispositif ou de plusieurs dispositifs.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten