In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010063723 - QUECKSILBERDAMPFLAMPE, VERFAHREN ZUM ENTKEIMEN VON FLÜSSIGKEITEN UND FLÜSSIGKEITSENTKEIMUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2010/063723
Veröffentlichungsdatum 10.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/066158
Internationales Anmeldedatum 01.12.2009
IPC
H01J 61/52 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
61Gas- oder Dampfentladungslampen
02Einzelheiten
52Kühlanordnungen; Heizanordnungen; Vorrichtungen zum Umwälzen von Gas oder Dampf innerhalb des Entladungsraumes
H01J 5/50 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
5Einzelheiten in Bezug auf Gefäße oder Leitungseinführungen, die zwei oder mehr Grundtypen von Entladungsröhren oder -lampen gemeinsam sind
50Elektrische Verbindungen als Teil der Röhre oder Lampe
H01J 61/35 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
61Gas- oder Dampfentladungslampen
02Einzelheiten
30Entladungsgefäße; Behälter
35mit Überzügen auf den Wänden ausgestattet; Auswahl der Stoffe für die Überzüge
H01J 61/56 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
JElektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
61Gas- oder Dampfentladungslampen
02Einzelheiten
56Ein oder mehrere mit der Lampe baulich vereinigte Schaltungselemente
CPC
C02F 1/325
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
30by irradiation
32with ultra-violet light
325Irradiation devices or lamp constructions
C02F 2201/326
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
2201Apparatus for treatment of water, waste water or sewage
32Details relating to UV-irradiation devices
326Lamp control systems
H01J 5/50
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
5Details relating to vessels or to leading-in conductors common to two or more basic types of discharge tubes or lamps
50Means forming part of the tube or lamps for the purpose of providing electrical connection to it
H01J 61/35
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
61Gas- or vapour-discharge lamps
02Details
30Vessels; Containers
35provided with coatings on the walls thereof; Selection of materials for the coatings
H01J 61/52
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
61Gas- or vapour-discharge lamps
02Details
52Cooling arrangements; Heating arrangements; Means for circulating gas or vapour within the discharge space
H01J 61/56
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
61Gas- or vapour-discharge lamps
02Details
56One or more circuit elements structurally associated with the lamp
Anmelder
  • BRITA GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • KEMMER, Ron [DE]/[DE] (UsOnly)
  • CONRADT, Berthold [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • KEMMER, Ron
  • CONRADT, Berthold
Vertreter
  • FUCHS PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2008 044 294.102.12.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) QUECKSILBERDAMPFLAMPE, VERFAHREN ZUM ENTKEIMEN VON FLÜSSIGKEITEN UND FLÜSSIGKEITSENTKEIMUNGSVORRICHTUNG
(EN) MERCURY VAPOR LAMP, METHOD FOR STERILIZING LIQUIDS AND LIQUID STERILIZATION DEVICE
(FR) LAMPE À VAPEUR DE MERCURE, PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE DÉSINFECTION DE LIQUIDES
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Quecksilberdampflampe (1) mit mindestens einer Gasentladungsröhre (3, 4), die für die Gasentladung erforderliche Elektroden (6, 7) aufweist, beschrieben, bei der zusätzlich zu den Elektroden (6, 7) Mittel (20) zum Beheizen der Gasentladungsröhre (3, 4) vorgesehen sind. Es wird auch ein Verfahren zum Entkeimen von Flüssigkeiten beschrieben, bei dem die Quecksilberdampflampe vor oder mit dem Einschalten mittels zusätzlich zu den Elektroden vorgesehener Mittel zum Beheizen zusätzlich beheizt wird. Außerdem wird eine Flüssigkeitsentkeimungsvorrichtung (70) beschrieben.
(EN)
The invention relates to a mercury vapor lamp (1) which comprises at least one gas discharge tube (3, 4) that has the electrodes (6, 7) required for the gas discharge, and which comprises means (20) for heating the gas discharge tube (3, 4) in addition to the electrodes (6, 7). The invention also relates to a method for sterilizing liquids, wherein the mercury vapor lamp is additionally heated before or when the lamp is switched on by means provided in addition to the electrodes. The invention furthermore relates to a liquid sterilization device (70).
(FR)
L'invention concerne une lampe à vapeur de mercure (1) présentant au moins un tube à décharge (3, 4) qui comprend des électrodes (6, 7) nécessaires pour obtenir une décharge en atmosphère gazeuse. Selon l'invention, outre les électrodes (6, 7), des moyens (20) servent à chauffer le tube à décharge (3, 4). L'invention concerne également un procédé de désinfection de liquides, selon lequel la lampe à vapeur de mercure est également chauffée, avant sa mise sous tension ou lors de sa mise sous tension, à l'aide des moyens de chauffe prévus en sus des électrodes. L'invention concerne encore un dispositif de désinfection de liquides (70) associé.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten