In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010063522 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ÜBERWACHUNG EINES BETRIEBSFLUIDS FÜR KRAFTFAHRZEUGE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/063522
Veröffentlichungsdatum 10.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/064348
Internationales Anmeldedatum 30.10.2009
IPC
G01N 33/28 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
26Öle; viskose Flüssigkeiten; Anstrichmaterialien; Tinten
28Öle
G01N 27/10 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
02durch ermitteln der Impedanz
04durch Untersuchen des Widerstandes
06einer Flüssigkeit
08mit kontinuierlich fließender Flüssigkeit
10Untersuchen oder Analysieren, besonders ausgebildet für Steuerungs- oder Überwachungsvorgänge oder für Signalgabe
G01N 21/05 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
01Anordnungen oder Geräte zum Erleichtern optischer Untersuchungen
03Küvetten
05Durchflussküvetten
G01N 21/78 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
75Systeme, in welchen das Material einer chemischen Reaktion unterzogen wird, deren Fortschreiten oder Ergebnis untersucht wird
77durch Beobachten des Effektes an einem chemischen Indikator
78durch Hervorrufen einer Farbänderung
CPC
G01N 2021/8557
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
85Investigating moving fluids or granular solids
8557Special shaping of flow, e.g. using a by-pass line, jet flow, curtain flow
G01N 21/05
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
01Arrangements or apparatus for facilitating the optical investigation
03Cuvette constructions
05Flow-through cuvettes
G01N 21/80
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
75Systems in which material is subjected to a chemical reaction, the progress or the result of the reaction being investigated
77by observing the effect on a chemical indicator
78producing a change of colour
80Indicating pH value
G01N 21/85
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
85Investigating moving fluids or granular solids
G01N 27/10
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
27Investigating or analysing materials by the use of electric, electro-chemical, or magnetic means
02by investigating the impedance of the material
04by investigating resistance
06of a liquid
08which is flowing continuously
10Investigation or analysis specially adapted for controlling or monitoring operations or for signalling
G01N 33/2835
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
33Investigating or analysing materials by specific methods not covered by groups G01N1/00 - G01N31/00
26Oils; viscous liquids; paints; inks
28Oils ; , i.e. hydrocarbon liquids
2835specific substances contained in the oil or fuel
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • GENSSLE, Andreas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GLOECKLE, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HERNIER, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • GENSSLE, Andreas
  • GLOECKLE, Markus
  • HERNIER, Markus
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
10 2008 044 299.203.12.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ÜBERWACHUNG EINES BETRIEBSFLUIDS FÜR KRAFTFAHRZEUGE
(EN) DEVICE AND METHOD FOR MONITORING AN OPERATING FLUID FOR MOTOR VEHICLES
(FR) DISPOSITIF DE SURVEILLANCE D'UN FLUIDE DE FONCTIONNEMENT POUR VÉHICULES À MOTEUR ET PROCÉDÉ POUR LE FAIRE FONCTIONNER
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Vorrichtung (23, 23a, 33) zur Überwachung eines Betriebsfluides insbesondere für Kraftfahrzeug- und Kraftwerksanwendungen, mit einer Eintrittsöffnung (25a) und einer Austrittsöffnung (25b) für das Betriebsfluid sowie einem in Strömungsrichtung des Betriebsfluides zwischen der Eintrittsöffnung und der Austrittsöffnung positionierten Messelement (23, 23a, 33) zur Detektion eines Bestandteils des Betriebsfluids beschrieben. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Messelement zur optischen und/oder konduktometrischen Erfassung des Bestandteils ausgebildet ist.
(EN)
The invention relates to a device (23, 23a, 33) for monitoring an operating fluid, particularly for motor vehicle and power plant applications, comprising an inlet opening (25a) and an outlet opening (25b) for the operating fluid, and a measurement element (23, 23a, 33) positioned between the inlet opening and the outlet opening in the flow direction of the operating fluid for the detection of a constituent of the operating fluid. According to the invention, the measurement element is designed for the optical and/or conductometric detection of the constituent.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif de surveillance d'un fluide de fonctionnement destiné en particulier à des applications dans les véhicules à moteur et dans les centrales électriques, le dispositif présentant une ouverture d'entrée et une ouverture de sortie destinées au fluide de fonctionnement, et un élément de mesure disposé dans la direction du flux de fluide de fonctionnement entre l'ouverture d'entrée et l'ouverture de sortie et destiné à la détection d'un constituant du fluide de fonctionnement. Selon l'invention, l'élément de mesure (23, 33) est conçu pour réaliser la détection optique et/ou conductimétrique dudit constituant.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten