In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010063366 - BATTERIE, UMFASSEND EINEN ZELLVERBUND AUS MEHREREN PARALLEL UND/ODER SERIELL MITEINANDER VERSCHALTETEN EINZELZELLEN

Veröffentlichungsnummer WO/2010/063366
Veröffentlichungsdatum 10.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/008110
Internationales Anmeldedatum 13.11.2009
IPC
H01M 10/50 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
42Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
50Erwärmen oder Kühlen oder Temperaturregelung
H01M 10/02 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
H01M 2/10 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
H01M 10/04 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
04Aufbau oder Herstellung allgemein
F28F 3/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28Wärmetausch allgemein
FEinzelheiten von Wärmetauschern oder Wärmeübertragungsvorrichtungen für allgemeine Verwendung
3Platten- oder bandartige Wärmetauschwände; Zusammenbauten solcher Wärmetauschwände
H02H 7/18 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
HSchutzschaltungsanordnungen
7Schutzschaltungsanordnungen, die besonders für bestimmte Arten von elektrischen Maschinen oder Geräten oder für den abschnittsweisen Schutz von Kabel- oder Leitungssystemen ausgebildet sind und ein selbsttätiges Abschalten im Falle eines unerwünschten Abweichens von normalen Betriebsbedingungen bewirken
18für Batterien; für Akkumulatoren
CPC
H01M 10/0413
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
04Construction or manufacture in general
0413Large-sized flat cells or batteries for motive or stationary systems with plate-like electrodes
H01M 10/0468
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
04Construction or manufacture in general
0468Compression means for stacks of electrodes and separators
H01M 10/425
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
42Methods or arrangements for servicing or maintenance of secondary cells or secondary half-cells
425Structural combination with electronic components, e.g. electronic circuits integrated to the outside of the casing
H01M 10/6554
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6554Rods or plates
H01M 10/6556
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6556Solid parts with flow channel passages or pipes for heat exchange
H01M 10/6563
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
656characterised by the type of heat-exchange fluid
6561Gases
6563with forced flow, e.g. by blowers
Anmelder
  • DAIMLER AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • MEINTSCHEL, Jens [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHRÖTER, Dirk [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • MEINTSCHEL, Jens
  • SCHRÖTER, Dirk
Prioritätsdaten
10 2008 059 961.102.12.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BATTERIE, UMFASSEND EINEN ZELLVERBUND AUS MEHREREN PARALLEL UND/ODER SERIELL MITEINANDER VERSCHALTETEN EINZELZELLEN
(EN) BATTERY COMPRISING A CELL ASSEMBLY OF SEVERAL INDIVIDUAL CELLS WHICH ARE INTERCONNECTED IN PARALLEL AND/OR IN SERIES
(FR) BATTERIE COMPORTANT UN ENSEMBLE DE CELLULES CONSTITUÉ PAR PLUSIEURS CELLULES INDIVIDUELLES MONTÉES EN PARALLÈLE ET/OU EN SÉRIE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Batterie (1), umfassend einen Zellverbund aus mehreren parallel und/oder seriell miteinander verschalteten Einzelzellen (2), die als Flachzellen ausgeführt sind. Die Einzelzellen (2) umfassen jeweils mindestens zwei gegenüberliegende und zueinander korrespondierende Gehäuseseitenwände (8), zwischen denen ein Zellinneres und ein das Zellinnere umgebender Gehäuserahmen (9) angeordnet sind. Weiterhin umfasst die Batterie eine Kühlplatte (3), welche mit dem Zellverbund Wärme leitend verbunden ist. Dabei sind ein Gehäuserahmen (9) einer jeden Einzelzelle (2) und die Kühlplatte (3) mit zueinander korrespondierendem Steg (10) und Ausnehmung (11) versehen, wodurch eine jede Einzelzelle (2) an der Kühlplatte (3) definiert anordbar, insbesondere positionierbar, ist.
(EN)
The invention relates to a battery (1), comprising a cell composite of several individual cells (2) which are interconnected in parallel and/or in series and are configured as flat cells. The individual cells (2) comprise each at least two opposite and mutually corresponding lateral walls of the housing (8) between which a cell interior and a housing frame (9) surrounding the cell interior are disposed. The battery further comprises a cooling plate (3) which is connected to the cell assembly in a thermally conductive manner. A housing frame (9) of each individual cell (2) and the cooling plate (3) are provided with a mutually corresponding web (10) and recess (11), whereby each individual cell (2) can be arranged, particularly positioned, on the cooling plate (3) in a defined manner.
(FR)
L'invention concerne une batterie (1) comportant un ensemble de cellules constitué par plusieurs cellules individuelles (2) montées en parallèle et/ou en série et se présentant sous forme de cellules plates. Les cellules individuelles (2) comportent chacune au moins deux parois latérales de boîtier (8) opposées et correspondantes, entre lesquelles se trouve l'intérieur d'une cellule entouré par un cadre de boîtier (9). La batterie comporte en outre une plaque de refroidissement (3) reliée à l'ensemble de cellules de manière thermoconductrice. L'invention est caractérisée en ce que le cadre de boîtier (9) de chaque cellule individuelle (2) et la plaque de refroidissement (3) sont dotés respectivement d'une nervure (10) et d'un évidement (11) correspondant, chaque cellule individuelle (2) pouvant être disposée et positionnée de manière définie contre la plaque de refroidissement (3).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten