In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010060930 - VERFAHREN ZUR VERHINDERUNG VON ABLAGERUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2010/060930
Veröffentlichungsdatum 03.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/065838
Internationales Anmeldedatum 25.11.2009
IPC
C09D 1/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
1Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke, auf der Basis anorganischer Stoffe
C09D 5/16 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
5Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke, gekennzeichnet durch ihre physikalische Beschaffenheit oder die hervorgerufenen Wirkungen; Spachtelmassen
16Antifäulnisanstrichstoffe; Unterwasseranstrichstoffe
C09D 7/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
7Merkmale von Überzugsmitteln soweit nicht in Gruppe C09D5/79; Verfahren zum Einbringen von Bestandteilen in Überzugsmittel
12Andere Zusatzstoffe
B05D 5/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
DVerfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5Verfahren zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen zum Erreichen eines besonderen Oberflächen-Effekts oder -Finishs oder einer besonderen Oberflächenstruktur
08zum Erreichen einer Oberfläche mit niedrigem Reibungs- oder Adhäsionskoeffizienten
C09K 3/18 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KMaterialien für Anwendungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Verwendung von Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
18Zum Auftragen auf Oberflächen zur Verminderung des Haftens von Eis, Nebel oder Wasser; Auftaumaterialien oder Frostschutzmaterialien zur Anwendung auf Oberflächen
CPC
C08K 3/22
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
KUse of inorganic or non-macromolecular organic substances as compounding ingredients
3Use of inorganic substances as compounding ingredients
18Oxygen-containing compounds, e.g. metal carbonyls
20Oxides; Hydroxides
22of metals
C09D 1/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DCOATING COMPOSITIONS, e.g. PAINTS, VARNISHES OR LACQUERS; FILLING PASTES; CHEMICAL PAINT OR INK REMOVERS; INKS; CORRECTING FLUIDS; WOODSTAINS; PASTES OR SOLIDS FOR COLOURING OR PRINTING; USE OF MATERIALS THEREFOR
1Coating compositions, e.g. paints, varnishes or lacquers, based on inorganic substances
C09D 5/1656
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DCOATING COMPOSITIONS, e.g. PAINTS, VARNISHES OR LACQUERS; FILLING PASTES; CHEMICAL PAINT OR INK REMOVERS; INKS; CORRECTING FLUIDS; WOODSTAINS; PASTES OR SOLIDS FOR COLOURING OR PRINTING; USE OF MATERIALS THEREFOR
5Coating compositions, e.g. paints, varnishes or lacquers, characterised by their physical nature or the effects produced
16Antifouling paints; Underwater paints
1656characterised by the film-forming substance
C09D 7/61
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DCOATING COMPOSITIONS, e.g. PAINTS, VARNISHES OR LACQUERS; FILLING PASTES; CHEMICAL PAINT OR INK REMOVERS; INKS; CORRECTING FLUIDS; WOODSTAINS; PASTES OR SOLIDS FOR COLOURING OR PRINTING; USE OF MATERIALS THEREFOR
7Features of coating compositions, not provided for in group C09D5/00
40Additives
60non-macromolecular
61inorganic
Anmelder
  • KERONA GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • PETER, Christian [DE]/[DE] (UsOnly)
  • PETER, Hubertus [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • PETER, Christian
  • PETER, Hubertus
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER
Prioritätsdaten
10 2008 060 175.628.11.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR VERHINDERUNG VON ABLAGERUNGEN
(EN) METHOD FOR PREVENTING DEPOSITS
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT D'EMPÊCHER DES DÉPÔTS
Zusammenfassung
(DE)
Zur Vermeidung von Ablagerungen auf Oberflächen infolge von Ausfällungen bisher gelöster Stoffe in Flüssigkeit gefüllten Systemen werden die Oberflächen mit einer Nano-Beschichtung versehen, die dazu führt, dass unmittelbar im Bereich der Oberfläche in einer Grenzschicht die Löslichkeit der ausfallenden Stoffe vergrößert wird. In dieser Schicht wird das Löslichkeitsprodukt der Stoffe deutlich und dauerhaft in Richtung der Löslichkeit verschoben. Bei sich aufgrund von Aggregatübergängen abzusetzenden Stoffen wird in der Grenzschicht eine Bedingung durch die Beschichtung hergestellt die derartige Absetzungen verhindert.
(EN)
To prevent deposits on surfaces as a result of precipitation of previously dissolved substances in liquid-filled systems, the surfaces are provided with a nano-coating that causes the solubility of the precipitating substance to increase in a boundary layer directly near the surface. In this layer, the solubility product of the substance is significantly and permanently shifted in the direction of solubility. In substances that are deposited due to aggregate transitions, a condition is created in the boundary layer by the coating which prevents such deposits.
(FR)
L'invention concerne un procédé ayant pour but d'empêcher la formation de dépôts sur des surfaces, par suite de précipitations de substances dissoutes dans des systèmes remplis de liquide; à cet effet, les surfaces sont garnies d'une nanocouche, de sorte que directement dans une zone de la surface, dans une couche limite, la solubilité des substances précipitées se trouve augmentée. Dans cette couche, le produit de solubilité des substances est déplacé nettement, et de manière durable, en direction de la solubilité. Pour des substances qui se sont déposées par suite de transferts d'agrégats, on obtient dans la couche limite, une condition qui, grâce au revêtement, empêche de tels dépôts.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten