In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010060562 - VORRICHTUNG ZUM VERSCHLIESSEN ODER ÖFFNEN DES STÖMUNGSQUERSCHNITTS VON ROHRLEITUNGEN, INSBESONDERE IN VAKUUMANLAGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2010/060562
Veröffentlichungsdatum 03.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/008229
Internationales Anmeldedatum 19.11.2009
IPC
F16K 1/228 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
1Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussteilen, bei denen wenigstens eine Komponente ihrer Öffnungs- und Schließbewegung senkrecht zu den Abschlussflächen gerichtet ist
16mit drehbar angelenktem Verschlussteil
18mit drehbar angelenkten Scheiben oder Klappen
22mit das Verschlussteil kreuzender Drehachse, z.B. Drosselklappen
226Form oder Anordnung der Abdichtung
228Bewegliche Dichtungskörper
F16K 51/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
51Andere Einzelheiten, die nicht auf Sonderbauarten von Ventilen oder Absperrvorrichtungen eingeschränkt sind
02besonders ausgebildet für Hochvakuum-Einrichtungen
CPC
F16K 1/228
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
1Lift valves ; or globe valves; , i.e. cut-off apparatus with closure members having at least a component of their opening and closing motion perpendicular to the closing faces
16with pivoted closure-members
18with pivoted discs or flaps
22with axis of rotation crossing the valve member, e.g. butterfly valves
226Shaping or arrangements of the sealing
228Movable sealing bodies
F16K 51/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
51Other details not peculiar to particular types of valves or cut-off apparatus
02specially adapted for high-vacuum installations
Anmelder
  • SMS MEVAC GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • PESCHEL, Michael [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KOLLECKER, Hans [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • PESCHEL, Michael
  • KOLLECKER, Hans
Vertreter
  • GROßE, Wolf-Dietrich
Prioritätsdaten
10 2008 059 109.226.11.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM VERSCHLIESSEN ODER ÖFFNEN DES STÖMUNGSQUERSCHNITTS VON ROHRLEITUNGEN, INSBESONDERE IN VAKUUMANLAGEN
(EN) DEVICE FOR CLOSING OR OPENING THE FLOW CROSS-SECTION OF PIPES, ESPECIALLY IN VACUUM SYSTEMS
(FR) DISPOSITIF POUR FERMER OU OUVRIR LA SECTION MOUILLÉE DE CONDUITS, NOTAMMENT DANS DES INSTALLATIONS DE VIDE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Verschließen oder Öffnen des Strömungsquerschnitts von Rohrleitungen (13), insbesondere in Vakuumanlagen zur metallurgischen Behandlung von flüssigen Metallen, die eine exzentrisch in einem an bestehende Rohrleitungen anschließbaren Rohrkörpergehäuse (4) auf einer Drehwelle (2) angeordnete, in der Schließstellung gegen das Rohrkörpergehäuse (4) abgedichtete Schwenkklappe (1) aufweist, zu deren Schwenkbewegungen ein Antriebsmittel (15) an die Drehwelle angreift. Bei einer solchen Vorrichtung soll eine einfachere und betriebssicherere Schwenkklappe geschaffen werden. Hierzu ist das die Schwenkklappe (1) abdichtende Dichtmittel als in der Schließstellung der Schwenkklappe radial aufweitbare, an eine Druckmedium-Versorgung angeschlossene aufblasbare Dichtung (5) ausgebildet.
(EN)
The invention relates to a device for closing or opening the flow cross-section of pipes (13), especially in vacuum systems for the metallurgical treatment of liquid metals. Said device comprises a pivotable flap (1) which is eccentrically arranged within a pipe element housing (4) on a rotational shaft (2) and is sealed against the pipe element housing (4) in the closing position, said pipe element housing (4) being connectable to existing pipes. A driving means (15) engages with the rotational shaft to pivot the pivotable flap (1). In order to make the pivotable flap in such a device simpler and more reliable during operation, the sealing means that seals the pivotable flap (1) is designed as an inflatable seal (5) which can be radially expanded in the closing position of the pivotable flap and is connected to a pressurizing medium supply.
(FR)
L'invention concerne un dispositif pour fermer ou ouvrir la section mouillée de conduits (13), notamment dans des installations de vide pour le traitement métallurgique de métaux liquides, qui présente un clapet pivotant (1) disposé de manière excentrée sur un arbre de rotation (2) dans un boîtier à corps tubulaire (4) pouvant être raccordé à des conduits existants, plaqué de manière étanche contre le boîtier à corps tubulaire (4) dans la position de fermeture, un moyen d'entraînement (15) s'appliquant sur l'arbre de rotation pour faire pivoter le clapet. Dans un tel dispositif, il faut prévoir un clapet pivotant plus simple et d'un fonctionnement plus sûr. À cet effet, le moyen d'étanchéité rendant étanche le clapet pivotant (1) est conçu comme un joint d'étanchéité gonflable raccordé à une alimentation en fluide de pression, pouvant être élargi radialement dans la position de fermeture du clapet pivotant.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten