In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010060488 - VORRICHTUNG ZUM GREIFEN VON PET-FLASCHEN MIT EINEM SCHUBKÖRPER

Veröffentlichungsnummer WO/2010/060488
Veröffentlichungsdatum 03.06.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/003004
Internationales Anmeldedatum 24.04.2009
IPC
B65G 47/84 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
74Zuführ-, Übergabe- oder Abgabevorrichtungen besonderer Art
84mit Mitnehmerorganen ausgerüstete Sternräder oder umlaufende, ebenso ausgerüstete, endlose Förderbänder oder -ketten
B65G 47/90 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
47Mit Förderern verbundene Vorrichtungen zum Handhaben von Gegenständen oder Schüttgut; Anwendungen solcher Vorrichtungen
74Zuführ-, Übergabe- oder Abgabevorrichtungen besonderer Art
90Vorrichtungen zum Aufnehmen und Abgeben von Gegenständen und Schüttgut
B67C 3/24 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
CFüllen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen, oder Entleeren von Flaschen, Gefäßen, Dosen, Fässern, Tonnen oder ähnlichen Behältern, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Trichter
3Abziehen von Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen auf Flaschen; Füllen von Gefäßen oder Dosen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen unter Verwendung von Flaschenabfüll- oder ähnlichen Apparaten; Füllen von Fässern oder Tonnen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen
02Abziehen von Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen auf Flaschen; Füllen von Gefäßen oder Dosen mit Flüssigkeiten oder zähflüssigen Stoffen unter Verwendung von Flaschenabfüll- oder ähnlichen Apparaten
22Einzelheiten
24Vorrichtungen zum Tragen oder Handhaben von Flaschen
CPC
B65G 2201/0247
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
2201Indexing codes relating to handling devices, e.g. conveyors, characterised by the type of product or load being conveyed or handled
02Articles
0235Containers
0244Bottles
0247Suspended bottles
B65G 47/847
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
47Article or material-handling devices associated with conveyors; Methods employing such devices
74Feeding, transfer, or discharging devices of particular kinds or types
84Star-shaped wheels or devices having endless travelling belts or chains, the wheels or devices being equipped with article-engaging elements
846Star-shaped wheels or wheels equipped with article-engaging elements
847the article-engaging elements being grippers
B65G 47/90
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
47Article or material-handling devices associated with conveyors; Methods employing such devices
74Feeding, transfer, or discharging devices of particular kinds or types
90Devices for picking-up and depositing articles or materials
B67C 3/242
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
CCLEANING, FILLING WITH LIQUIDS OR SEMILIQUIDS, OR EMPTYING, OF BOTTLES, JARS, CANS, CASKS, BARRELS, OR SIMILAR CONTAINERS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; FUNNELS
3Bottling liquids or semiliquids; Filling jars or cans with liquids or semiliquids using bottling or like apparatus; Filling casks or barrels with liquids or semiliquids
02Bottling liquids or semiliquids; Filling jars or cans with liquids or semiliquids using bottling or like apparatus
22Details
24Devices for supporting or handling bottles
242engaging with bottle necks
Anmelder
  • KHS GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • FAHLDIECK, Andreas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • FAHLDIECK, Andreas
Prioritätsdaten
10 2008 055 620.303.11.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM GREIFEN VON PET-FLASCHEN MIT EINEM SCHUBKÖRPER
(EN) DEVICE FOR GRIPPING PET BOTTLES HAVING A PUSHER BODY
(FR) DISPOSITIF DE PRÉHENSION DE BOUTEILLES EN PET POURVU D'UN CORPS DE POUSSÉE
Zusammenfassung
(DE)
Vorrichtung zum Greifen von Behältern und Flaschen (3), insbesondere von PET-Flaschen, in Behälterbehandlungsanlagen, beispielsweise in Abfüllanlagen, insbesondere zur Übergabe und Übernahme von Stern zu Stern oder zu einem Füller, einen Rinser oder dergleichen, mit einem das Öffnen und Schließen der Greiferarme (4a, 4b) bewirkenden Antriebs- und Stellelement, insbesondere ausgebildet als ein Schubkörper (7), wobei die Vorrichtung zum Greifen im Wesentlichen aus zwei Baugruppen besteht. Dabei umfasst ist die erste Baugruppe die Bauteile, die starkem Verschleiß unterliegen und die zweite, maschinenseitige Baugruppe umfasst Bauteile, die keinem bzw. quasi keinem Verschleiß unterliegen. Die erste Baugruppe ist an der zweiten Baugruppe schwenkbar gelagert und leicht trennbar mit dieser verbunden.
(EN)
The invention relates to a device for gripping containers and bottles (3), particularly PET bottles, in container handling systems, such as in filling systems, particularly for transitioning and transferring from star to star, or to a filler, a rinser, or the like, having a drive and actuator bringing about the opening and closing of the gripper arms (4a, 4b), particularly designed as a pusher body (7), wherein the device for gripping is made substantially of two component assemblies. The first component assembly comprises those components that are subject to severe wear, and the second, machine-side component assembly comprises components that are subject to no or nearly no wear. The first component assembly is pivotally supported on the second component assembly and easily removably connected thereto.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de préhension de récipients et de bouteilles (3), en particulier de bouteilles en PET, dans des installations de traitement de récipients, par exemple des installations d'embouteillage, lequel dispositif de préhension permet en particulier le transfert d'étoile en étoile ou vers une remplisseuse, une rinceuse ou analogue. Le dispositif de préhension est pourvu d'un élément d'entraînement et de réglage réalisé en particulier sous la forme d'un corps de poussée (7) et provoquant l'ouverture et la fermeture des branches (4a, 4b) de la pince, ledit dispositif de préhension se composant sensiblement de deux blocs. Le premier bloc comprend les éléments subissant une forte usure et le second bloc côté machine comprend les éléments ne subissant aucune usure ou quasi aucune usure. Le premier bloc est monté pivotant sur le second et relié à ce dernier de manière facilement séparable.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten