In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010031680 - TEMPERIERTE RECKSTANGE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/031680
Veröffentlichungsdatum 25.03.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/061245
Internationales Anmeldedatum 01.09.2009
IPC
B29C 49/12 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
08biaxiales Strecken während des Blasformens
10unter Anwendung mechanischer Vorrichtungen
12Streckdorne
B29C 49/78 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
78Messen, Steuern oder Regeln
B29C 49/64 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
42Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
64Heizen oder Kühlen der Vorformlinge, Blasrohlinge oder blasgeformten Gegenstände
B29C 49/06 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
49Blasformen, d.h. Blasen eines Vorformlings oder Blasrohlings zu einer gewünschten Gestalt in einer Form; Vorrichtungen hierfür
02kombiniertes Blasformen und Herstellen eines Vorformlings oder Blasrohlings
06Spritzblasformen
CPC
B29C 49/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
49Blow-moulding, i.e. blowing a preform or parison to a desired shape within a mould; Apparatus therefor
02Combined blow-moulding and manufacture of the preform or the parison
06Injection blow-moulding
B29C 49/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
49Blow-moulding, i.e. blowing a preform or parison to a desired shape within a mould; Apparatus therefor
08Biaxial stretching during blow-moulding ; with or without prestretching
10using mechanical means ; for prestretching
12Stretching rods
B29C 49/6463
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
49Blow-moulding, i.e. blowing a preform or parison to a desired shape within a mould; Apparatus therefor
42Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
64Heating or cooling preforms, parisons or blown articles
6409Thermal conditioning of preforms
6463Mandrels or cores specially adapted for heating or cooling preforms
B29C 49/78
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
49Blow-moulding, i.e. blowing a preform or parison to a desired shape within a mould; Apparatus therefor
42Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
78Measuring, controlling or regulating
Anmelder
  • KRONES AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BLOCHMANN, Erik [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HANER, Arno [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BLOCHMANN, Erik
  • HANER, Arno
Vertreter
  • BENNINGER, Johannes
Prioritätsdaten
10 2008 047 891.118.09.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TEMPERIERTE RECKSTANGE
(EN) TEMPERATURE-CONTROLLED STRETCHING ROD
(FR) BARRE D'ÉTIRAGE THERMORÉGULATRICE
Zusammenfassung
(DE)
Es ist eine hohl ausgebildete Recksstange (10) einer Vorrichtung zum Blasformen von Behältern offenbart, wobei die Reckstange (10) ein Temperaturregulierungsmedium in einer inneren Führung (12) zur Temperaturregulierung aufweist und wobei zwischen der inneren Führung (12) und einer inneren Wandung (14) einer Außenhülle (13) der Reckstange (10) zumindest abschnittsweise ein Abstand ausgebildet ist.
(EN)
A hollow stretching rod (10) of a device for blow moulding containers is disclosed, wherein the stretching rod (10) has a temperature control medium in an internal conduit (12) for controlling the temperature, and wherein a distance is formed, at least over a certain portion, between the internal conduit (12) and an inner wall (14) of an outer enclosure (13) of the stretching rod (10).
(FR)
L'invention concerne une barre d'étirage creuse (10) d'un dispositif de moulage par soufflage de récipients, caractérisée en ce que la barre d'étirage (10) présente un milieu régulateur de température dans un guidage intérieur (12) pour la régulation de la température, et en ce qu'un intervalle est prévu, au moins partiellement, entre le guidage intérieur (12) et une paroi intérieure (14) d'une enveloppe extérieure (13) de la barre d'étirage (10)
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten