In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010026077 - GEHÄUSEZWISCHENBODEN FÜR EINE STRÖMUNGSMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/026077
Veröffentlichungsdatum 11.03.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/060922
Internationales Anmeldedatum 25.08.2009
IPC
F04D 1/06 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
1Radialkreiselpumpen, z.B. Zentrifugalpumpen; Halbaxialkreiselpumpen
06Mehrstufige Pumpen
F04D 29/08 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
08Dichtungen
F04D 29/16 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
08Dichtungen
16zwischen Druckseiten und Saugseiten
F04D 29/42 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42für Radialströmungsarbeitsmaschinen oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
F04D 29/44 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42für Radialströmungsarbeitsmaschinen oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
44Leitapparate, z.B. Leiträder
F04D 29/62 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
60Aufstellung; Zusammenbau; Demontage
62von Radialströmungsarbeitsmaschinen oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
CPC
F04D 17/122
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
17Radial-flow pumps, e.g. centrifugal pumps; Helico-centrifugal pumps
08Centrifugal pumps
10for compressing or evacuating
12Multi-stage pumps
122the individual rotor discs being, one for each stage, on a common shaft and axially spaced, e.g. conventional centrifugal multi- stage compressors
F04D 29/083
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
08Sealings
083especially adapted for elastic fluid pumps
F04D 29/162
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
08Sealings
16between pressure and suction sides
161especially adapted for elastic fluid pumps
162of a centrifugal flow wheel
F04D 29/4206
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
40Casings; Connections of working fluid
42for radial or helico-centrifugal pumps
4206especially adapted for elastic fluid pumps
F04D 29/441
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
40Casings; Connections of working fluid
42for radial or helico-centrifugal pumps
44Fluid-guiding means, e.g. diffusers
441especially adapted for elastic fluid pumps
F04D 29/624
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
60Mounting; Assembling; Disassembling
62of radial or helico-centrifugal pumps
624especially adapted for elastic fluid pumps
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • ZACHARIAS, Wolfgang [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • ZACHARIAS, Wolfgang
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2008 045 669.103.09.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GEHÄUSEZWISCHENBODEN FÜR EINE STRÖMUNGSMASCHINE
(EN) INTERMEDIATE HOUSING FLOOR FOR A FLUID KINETIC MACHINE
(FR) FOND INTERMÉDIAIRE DE CARTER POUR UNE TURBOMACHINE
Zusammenfassung
(DE)
Der erfindungsgemäße Gehäusezwischenboden für eine Strömungsmaschine (1) weist eine Teilfuge (19) auf, an der der Gehäusezwischenboden (13, 14) bei der Montage und/oder Demontage in die/aus der Strömungsmaschine (1) teilbar ist "und die von mindestens zwei sich einander überdeckenden Teilfugenflächen (20, 21) an einander zugewandten Abschnitten (17, 18) des Gehäusezwischenbodens (13, 14) gebildet ist, wobei im Bereich der Überdeckung in wenigstens der einen Teilfugenfläche eine Mulde vorgesehen ist, in der eine Beschichtung (23, 31) untergebracht" ist, die im Demontagezustand des Gehäusezwischenbodens (13, 14), in dem der Gehäusezwischenboden an der Teilfuge (19) geteilt ist, von der einen Teilfugenfläche (20, 21) als ein Überstand vorsteht, so dass im Montagezustand des Gehäusezwischenbodens (13, 14) die Beschichtung (22, 30) an der der einen Teilfugenfläche (20, 21) zugewandten, anderen Teilfugenfläche (20, 21) anliegt, wodurch die Teilfuge (19) abgedichtet ist.
(EN)
The intermediate housing floor according to the invention for a fluid kinetic machine (1) comprises a partial joint (19) at which the intermediate housing floor (13, 14) can be divided during installation and/or removal into/from the fluid kinetic machine (1) "and which is made up of at least two overlapping partial joint surfaces (20, 21) at sections (17, 18) of the intermediate housing floor (13, 14) that face one another, wherein a trough is provided in the area of the overlap in at least the one partial joint surface, a coating (23, 31) being kept in the trough", said coating protruding from the one partial joint surface (20, 21) as a protrusion in the removed state of the intermediate housing floor (13, 14) in which the intermediate housing floor is divided at the partial joint (19) so that in the installed state of the intermediate housing floor (13, 14) the coating (22, 30) abuts against the other partial joint surface (20, 21) facing the one partial joint surface (20, 21), whereupon the partial joint (19) is sealed.
(FR)
Le fond intermédiaire de carter pour une turbomachine (1) selon l'invention présente un joint de séparation (19) qui permet de séparer le fond intermédiaire de carter (13, 14) lors du montage dans la turbomachine (1) et/ou du démontage hors de cette turbomachine. Le joint est formé par au moins deux surfaces de joint de séparation (20, 21) se recouvrant, sur des parties (17, 18) du fond intermédiaire de carter (13, 14) orientées l'une vers l'autre. Dans la zone du recouvrement, dans au moins l'une des surfaces de joint de séparation est ménagée une cavité dans laquelle est logé un revêtement (23, 31) qui forme une saillie au-dessus de l'une des surfaces de joint de séparation, (20, 21) lorsque le fond intermédiaire de carter (13, 14) est démonté, donc séparé au niveau du joint de séparation (19), de sorte que, lorsque le fond intermédiaire de carter (13, 14) est monté, le revêtement (22, 30) s'applique sur l'autre surface du joint de séparation (20, 21), orientée vers l'une des surfaces de joint de séparation (20, 21), de sorte que le joint de séparation (19) est hermétiquement fermé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten