In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010020665 - ANTRIEBSVORRICHTUNG FÜR EIN-/AUSSTIEGSVORRICHTUNGEN MIT KUPPLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2010/020665
Veröffentlichungsdatum 25.02.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/060748
Internationales Anmeldedatum 19.08.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 20.04.2010
IPC
E05F 15/00 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
FVorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
15Flügelbetätigungsvorrichtungen, die durch Hilfskraft betätigt werden
E05F 15/10 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
FVorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
15Flügelbetätigungsvorrichtungen, die durch Hilfskraft betätigt werden
10mit umlaufenden Elektromotoren
E05F 15/12 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
FVorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
15Flügelbetätigungsvorrichtungen, die durch Hilfskraft betätigt werden
10mit umlaufenden Elektromotoren
12für Schwenkflügel
CPC
E05F 15/41
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
FDEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION; CHECKS FOR WINGS; WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
15Power-operated mechanisms for wings
40Safety devices, e.g. detection of obstructions or end positions
41Detection by monitoring transmitted force or torque
E05F 15/603
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
FDEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION; CHECKS FOR WINGS; WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
15Power-operated mechanisms for wings
60using electrical actuators
603using rotary electromotors
E05F 15/614
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
FDEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION; CHECKS FOR WINGS; WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
15Power-operated mechanisms for wings
60using electrical actuators
603using rotary electromotors
611for swinging wings
614operated by meshing gear wheels, one of which being mounted at the wing pivot axis; operated by a motor acting directly on the wing pivot axis
E05F 15/63
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
FDEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION; CHECKS FOR WINGS; WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
15Power-operated mechanisms for wings
60using electrical actuators
603using rotary electromotors
611for swinging wings
63operated by swinging arms
E05Y 2201/21
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
YINDEXING SCHEME RELATING TO HINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS AND DEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION, CHECKS FOR WINGS AND WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
2201Constructional elements; Accessories therefore
20Brakes; Disengaging means, e.g. clutches; Holders, e.g. locks; Stops; Accessories therefore
21Brakes
E05Y 2201/216
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
YINDEXING SCHEME RELATING TO HINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS AND DEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION, CHECKS FOR WINGS AND WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
2201Constructional elements; Accessories therefore
20Brakes; Disengaging means, e.g. clutches; Holders, e.g. locks; Stops; Accessories therefore
214Disengaging means
216Clutches
Anmelder
  • GEBR. BODE GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • PELLEGRINI, Andreas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • PELLEGRINI, Andreas
Vertreter
  • KAYSER, Martin
Prioritätsdaten
20 2008 011 200.122.08.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANTRIEBSVORRICHTUNG FÜR EIN-/AUSSTIEGSVORRICHTUNGEN MIT KUPPLUNG
(EN) DRIVE DEVICE FOR ENTRANCE/EXIT DEVICES WITH COUPLING
(FR) DISPOSITIF D'ENTRAÎNEMENT POUR DISPOSITIFS D'ENTRÉE/SORTIE AVEC ACCOUPLEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Antriebsvorrichtung (20) für Ein-/Ausstiegseinrichtungen für Fahrzeuge des öffentlichen Personenverkehrs, mit einer Antriebseinheit (22), die in einer sich bei Öffnungs- und Schließvorgängen um eine Rotationsachse Z-Z drehenden Drehsäule (24), die die Ein-/Ausstiegseinrichtung öffnet und schließt, angeordnet ist und diese antreibt. Dabei ist die Antriebseinheit (22) über ein Haltebauteil (40) am Fahrzeug gehalten und das Haltebauteil (40) wirkt als Gegenlager für ein Drehmoment der Antriebseinheit (22). Zwischen der Antriebseinheit (22) und dem Haltebauteil (40) ist eine Kupplungsvorrichtung (72) angeordnet, die bei Überschreiten eines Grenzwertes des auf die Antriebseinheit wirkenden Drehmoments eine Rotation der Antriebseinheit (22) um die Rotationsachse Z-Z ermöglicht.
(EN)
The invention relates to a drive device (20) for entrance/exit devices for public transit vehicles, comprising a drive unit (22) disposed in and driving a column (24) that rotates about an axis of rotation Z-Z during opening and closing operations, said column opening and closing an entrance/exit device. The drive unit (22) is supported in the vehicle by way of a support component (40) and the support component (40) acts as a counterbearing for a torque of the drive unit (22). A coupling device (72) is disposed between the drive unit (22) and the support component (40), said coupling device facilitating a rotation of the drive unit (22) about the axis of rotation Z-Z when a limit of the torque acting on the drive unit is exceeded.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'entraînement (20) pour des dispositifs d'entrée/sortie pour des véhicules de transport public de voyageurs, comprenant une unité d'entraînement (22), qui est disposée dans une colonne rotative (24) tournant autour d'un axe de rotation Z-Z lors d'opérations d'ouverture et de fermeture, ouvrant et fermant le dispositif d'entrée/sortie, et qui entraîne cette colonne. L'unité d'entraînement (22) est maintenue par un composant de retenue (40) sur le véhicule et le composant de retenue (40) fait office de butée pour un couple de l'unité d'entraînement (22). Entre l'unité d'entraînement (72) et le composant de retenue (40) est disposé un dispositif d'accouplement (72) qui permet une rotation de l'unité d'entraînement (22) autour de l'axe de rotation Z-Z en cas de dépassement d'une valeur limite du couple agissant sur l'unité d'entraînement.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten