In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010020426 - ZERKLEINERUNGSMASCHINE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES HOHLEN ROTORS FÜR EINE SOLCHE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/020426
Veröffentlichungsdatum 25.02.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/006086
Internationales Anmeldedatum 21.08.2009
IPC
B02C 18/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
18Zerkleinern durch Messer oder andere Schneid- oder Reißelemente, die den Stoff in Bruchstücke zerhacken; Reißwölfe oder ähnliche Vorrichtungen mit Schnecken oder dgl.
06mit umlaufenden Messern
14innerhalb von waagerechten Behältern
B02C 18/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
18Zerkleinern durch Messer oder andere Schneid- oder Reißelemente, die den Stoff in Bruchstücke zerhacken; Reißwölfe oder ähnliche Vorrichtungen mit Schnecken oder dgl.
06mit umlaufenden Messern
16Einzelheiten
22Zuführ- oder Entleerungsvorrichtungen
B02C 23/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
23Besonders für Brecher oder Mühlen ausgebildete Hilfsverfahren, Hilfsvorrichtungen oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen B02C1/-B02C21/ vorgesehen, oder nicht besonders ausgebildet für solche Vorrichtungen sind, die von einer einzigen der Gruppen B02C1/-B02C21/345
08Trennen oder Sortieren des Guts im Zusammenhang mit dem Brech- oder Mahlvorgang
16mit einer den Brech- oder Mahlabschnitt endseitig begrenzenden Trennvorrichtung, z.B. nach Art eines für übergroße Teilchen undurchlässigen Gittersiebes
CPC
B02C 18/145
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
06with rotating knives
14within horizontal containers
145with knives spaced axially and circumferentially on the periphery of a cylindrical rotor unit
B02C 18/2216
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
06with rotating knives
16Details
22Feed or discharge means
2216Discharge means
B02C 23/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
23Auxiliary methods or auxiliary devices or accessories specially adapted for crushing or disintegrating not provided for in preceding groups or not specially adapted to apparatus covered by a single preceding group
08Separating or sorting of material, associated with crushing or disintegrating
16with separator defining termination of crushing or disintegrating zone, e.g. screen denying egress of oversize material
Y10T 29/49826
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
29Metal working
49Method of mechanical manufacture
49826Assembling or joining
Anmelder
  • WEIMA MASCHINENBAU GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • RÖSSLER, Peter [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • RÖSSLER, Peter
Vertreter
  • OSTERTAG, Reinhard
Prioritätsdaten
10 2008 039 258.822.08.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZERKLEINERUNGSMASCHINE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES HOHLEN ROTORS FÜR EINE SOLCHE
(EN) COMMINUTION MACHINE AND METHOD FOR PRODUCING A HOLLOW ROTOR FOR SAID MACHINE
(FR) BROYEUR ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ROTOR CREUX POUR UN TEL BROYEUR
Zusammenfassung
(DE)
Eine Zerkleinerungsmaschine umfasst einen mit Messerkörpern (16, 18) bestückten Rotor (14), der mit mindestens einem gehäusefesten Gegenmesser (19, 20) zusammenarbeitet. Der Rotor (14) ist von einem Sammelraum (40) für zerkleinertes Material durch ein Sieb (39) getrennt. Der Rotor selbst hat einen mit Durchgangsöffnungen (88) versehenen Rotorkörper (70), in welchem eine Förderschnecke (98) angeordnet ist. So kann der Rotor (14) selbst als weiteres Sieb dienen, über welches ausreichend zerkleinertes Material abgeführt werden kann.
(EN)
A comminution machine comprises a rotor (14) which is equipped with blade elements (16, 18) and interacts with at least one counter-blade (19, 20) that is mounted stationarily in the housing. The rotor (14) is separated by a sieve (39) from a collection compartment (40) for comminuted material. The rotor has a rotor base (70) having through-openings (88), in which rotor base a screw (98) is arranged. In this way, the rotor (14) itself can be used as an additional sieve via which sufficiently comminuted material can be discharged.
(FR)
L'invention concerne un broyeur comprenant un rotor (14) équipé d'éléments de type lame (16, 18), ce rotor coopérant avec au moins une contre-lame (19, 20) fixée sur le bâti. Un tamis (39) sépare le rotor (14) d'une chambre de collecte (40) destinée à recevoir la matière broyée. Le rotor possède lui-même un corps (70) qui présente des ouvertures de passage (88) et dans lequel est disposée une vis sans fin (98). Le rotor (14) peut ainsi servir de tamis supplémentaire permettant d'évacuer de la matière suffisamment broyée.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten