In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010020225 - VORRICHTUNG ZUR FLUIDISCHEN ANZEIGE UND VERFAHREN DAZU

Veröffentlichungsnummer WO/2010/020225
Veröffentlichungsdatum 25.02.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2009/001156
Internationales Anmeldedatum 18.08.2009
IPC
G02B 26/02 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
26Optische Vorrichtungen oder Anordnungen mit beweglichen oder verformbaren optischen Elementen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder Richtung von Licht, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren
02zum Steuern der Intensität von Licht
B81B 7/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
81Mikrostrukturtechnik
BMikrostrukturbauelemente oder -systeme, z.B. mikromechanische Bauelemente
7Mikrostruktursysteme
02mit eigens ausgebildeten elektrischen oder optischen Bauelementen, die eine besondere Bedeutung für den Betrieb des Mikrostruktursystems aufweisen, z.B. mikro-elektro-mechanische Systeme
G09F 9/37 2006.01
GPhysik
09Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
FAnzeigewesen; Reklamewesen; Zeichen; Etiketten oder Namensschilder; Siegel
9Anzeigeanordnungen für sich ändernde Information, wobei die Information durch Auswahl oder Kombination von einzelnen Elementen auf einem Träger dargestellt wird
30bei welchen das/die gewünschte(n) Schriftzeichen durch Kombination von Einzelelementen gebildet werden
37gebildet aus beweglichen Elementen
CPC
G02B 26/005
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
26Optical devices or arrangements using movable or deformable optical elements for controlling the intensity, colour, phase, polarisation or direction of light, e.g. switching, gating, modulating
004based on a displacement or a deformation of a fluid
005based on electrowetting
G09F 13/24
GPHYSICS
09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
13Illuminated signs; Luminous advertising
24using tubes or the like filled with liquid, e.g. bubbling liquid
G09F 9/372
GPHYSICS
09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
9Indicating arrangements for variable information in which the information is built-up on a support by selection or combination of individual elements
30in which the desired character or characters are formed by combining individual elements
37being movable elements
372the positions of the elements being controlled by the application of an electric field
Anmelder
  • ADVANCED DISPLAY TECHNOLOGY AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • BARTELS, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
  • RAWERT, Jürgen [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BITMAN, Andriy [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BARTELS, Frank
  • RAWERT, Jürgen
  • BITMAN, Andriy
Vertreter
  • TÖNHARDT, Marion
Prioritätsdaten
10 2008 038 457.720.08.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR FLUIDISCHEN ANZEIGE UND VERFAHREN DAZU
(EN) DEVICE FOR LIQUID DISPLAY AND CORRESPONDING METHOD
(FR) DISPOSITIF D'INDICATION FLUIDIQUE ET PROCÉDÉ ASSOCIÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Anzeige, die auf der Verwendung von Flüssigkeiten zur Visualisierung der Informationen dient, sowie ein Verfahren dazu. Erfindungsgemäß umfasst diese fluidische Anzeige eine Mehrzahl von Anzeigeelementen (1) mit Hohlräumen (2), mindestens eine Anzeigeflüssigkeit zur Anzeige der Information, sowie mindestens ein Flüssigkeitsreservoir zur Bereitstellung der mindestens einen Anzeigeflüssigkeit und ist dadurch gekennzeichnet, dass jedes Anzeigeelement (1) ferner eine Dosiereinrichtung umfasst, mittels welcher Anzeigeflüssigkeit aus dem mindestens einen Flüssigkeitsreservoir in das Anzeigeelement (1) hinein und ggf. aus diesem heraus dosierbar ist. Die Dosiereinrichtung ermöglicht dabei ein präzises Dosieren von definierten Anzeigeflüssigkeitsmengen in das Anzeigeelement hinein bzw. aus diesem heraus. Das erfindungsgemäße Verfahren, in dessen Rahmen die erfindungsgemäße Dosiereinrichtung zum Einsatz kommt, dient dem präzisen wiederholten Dosieren von definierten Mengen an Anzeigeflüssigkeit.
(EN)
The invention relates to a display, for using liquids to display information and a corresponding method. According to the invention, said display comprises a number of display elements (1) with cavities (2), at least one display liquid for displaying information and at least one liquid reservoir for providing the at least one display liquid, characterised in that each display element (1) further comprises a dosing device, by means of which display liquid from the liquid reservoir may be dosed into and out of the display element (1). The dosing device thus permits a precise dosing of defined display liquid amounts into or out of the display element. The method in which said dosing device finds use is used for precisely repeated dosing of defined amounts of display liquid.
(FR)
L'invention concerne un système d'indication servant à visualiser des informations par l'intermédiaire de l'utilisation de liquides, ainsi qu'un procédé correspondant. Selon l'invention, ce système d'indication fluidique comprend une multiplicité d'éléments d'indication (1) comportant des espaces vides (2), au moins un liquide d'indication servant à révéler les informations, et au moins un réservoir de liquide permettant de disposer du liquide d'indication, ledit système d'indication fluidique étant caractérisé par le fait que chaque élément d'indication (1) comprend, de plus, un dispositif de dosage permettant de doser le liquide d'indication contenu dans au moins un réservoir de liquide afin d'en remplir et vider l'élément d'indication (1). Le dispositif de dosage permet d'effectuer un dosage précis de quantités définies de liquide d'indication afin d'en remplir et vider l'élément d'indication. Ce procédé mettant en application le dispositif de dosage sert à doser de façon précise et répétée des quantités définies de liquide d'indication.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten