In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010018053 - STIRNZAHNRADPUMPE

Veröffentlichungsnummer WO/2010/018053
Veröffentlichungsdatum 18.02.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/059542
Internationales Anmeldedatum 24.07.2009
IPC
F01C 3/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen, Rotationskolben- oder Schwenkkolbenkraftmaschinen
3Rotationskolbenmaschinen mit nichtparallelen Achsen der Eingriffskörper
06die Maschinenachsen schließen einen von 90 Grad abweichenden Winkel ein
08mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
CPC
F01C 3/085
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
CROTARY-PISTON OR OSCILLATING-PISTON MACHINES OR ENGINES
3Rotary-piston machines or engines with non-parallel axes of movement of co-operating members
06the axes being arranged otherwise than at an angle of 90 degrees
08of intermeshing-engagement type, i.e. with engagement of co-operating members similar to that of toothed gearing
085the axes of cooperating members being on the same plane
F04C 2/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS
2Rotary-piston machines or pumps
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • ARNOLD, Felix [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • ARNOLD, Felix
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
102008038625.112.08.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) STIRNZAHNRADPUMPE
(EN) SPUR GEARWHEEL PUMP
(FR) POMPE À PIGNONS DROITS
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Stirnzahnradpumpe vorgeschlagen, in deren Pumpengehäuse (2) ein angetriebener Wellenrotor (6) und ein von diesem mitgenommener Gegenrotor (9) gelagert sind, wobei die Rotoren (6, 9) abschnittsweise nach außen und zueinander kugelig ausgebildet sind und wobei die Halbkugelausnehmung (10) zur Aufnahme der Rotoren (6, 9) im Pumpengehäuse (2) durch einen Zentrierdeckel (12) verschlossen ist und Lagerzapfen (21, 24) aufweist zur Drehlagerung der Rotoren (6, 9).
(EN)
The invention proposes a spur gearwheel pump, in the pump housing (2) of which are mounted a driven shaft rotor (6) and a mating rotor (9) which is driven by said shaft rotor (6), wherein the rotors (6, 9) are, in sections, of spherical design in the outward direction and towards one another, and wherein the hemispherical recess (10) for holding the rotors (6, 9) in the pump housing (2) is closed off by a centring cover (12) and has bearing journals (21, 24) for the rotatable mounting of the rotors (6, 9).
(FR)
L'invention concerne une pompe à pignons droits dont le carter (2) reçoit un rotor à arbre (6) entraîné et un contre-rotor (9) entraîné par le rotor à arbre, les rotors (6, 9) étant partiellement conçus vers l'extérieur et de façon sphérique l'un par rapport à l'autre. La cavité en forme de demi-sphère (10) destinée à recevoir les rotors (6, 9) dans le carter de pompe est fermée par un couvercle de centrage (12) et présente des tourillons (21, 24) pour le logement rotatif des rotors (6, 9).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten