In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010015391 - FLÄCHENSTÜCK

Veröffentlichungsnummer WO/2010/015391
Veröffentlichungsdatum 11.02.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/005659
Internationales Anmeldedatum 05.08.2009
IPC
B32B 15/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
15Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Metall enthalten
14grenzend an eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
B32B 15/20 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
15Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Metall enthalten
20enthaltend Aluminium oder Kupfer
B32B 17/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
17Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Glastafeln, Glasfasern, Schlacke oder Ähnliches enthalten
06enthaltend Glas als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
D03D 9/00 2006.01
DTextilien; Papier
03Weberei
DGewebe; Webverfahren; Webmaschinen
9Durchbrochene Gewebe
D06B 11/00 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
BBehandlung von Textilgut mit Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen
11Behandlung ausgewählter Teile von Textilgut, z.B. teilweises Färben
D06M 11/83 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
MBehandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
11Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit anorganischen Stoffen oder deren Komplexverbindungen; diese Behandlung in Verbindung mit mechanischer Behandlung, z.B. Merzerisieren
83mit Metallen; mit metallerzeugenden Verbindungen, z.B. Metallcarbonylen; Reduktion von Metallverbindungen auf Textilien
CPC
B32B 17/10036
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
17Layered products essentially comprising sheet glass, or glass, slag, or like fibres
06comprising glass as the main or only constituent of a layer, next to another layer of a specific ; material
10of synthetic resin
10009characterized by the number, the constitution or treatment of glass sheets
10036comprising two outer glass sheet
B32B 17/10247
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
17Layered products essentially comprising sheet glass, or glass, slag, or like fibres
06comprising glass as the main or only constituent of a layer, next to another layer of a specific ; material
10of synthetic resin
10165particular functional features of the laminated glazing
10247containing decorations or patterns for aesthetic reasons; metal wires for this purpose B32B17/10422
B32B 17/10761
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
17Layered products essentially comprising sheet glass, or glass, slag, or like fibres
06comprising glass as the main or only constituent of a layer, next to another layer of a specific ; material
10of synthetic resin
1055characterized by the resin layer, i.e. interlayer
10761containing vinyl acetal
B32B 2250/05
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
2250Layers arrangement
055 or more layers
B32B 2250/40
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
2250Layers arrangement
40Symmetrical or sandwich layers, e.g. ABA, ABCBA, ABCCBA
B32B 2255/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
2255Coating on the layer surface
02on fibrous or filamentary layer
Anmelder
  • SEFAR AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • SEIDLER, Rouven [CH]/[CH] (UsOnly)
  • CHABRECEK, Peter [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • SEIDLER, Rouven
  • CHABRECEK, Peter
Vertreter
  • HIEBSCH BEHRMANN WAGNER
Prioritätsdaten
10 2008 036 383.905.08.2008DE
10 2008 039 709.126.08.2008DE
10 2008 055 973.305.11.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FLÄCHENSTÜCK
(EN) SURFACE PORTION
(FR) PIÈCE PLATE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Flächenstück aus sich kreuzenden Fäden (12, 14) aus Kunststofffilamenten, das als gewebte Gewebebahn (10) mit zwei einander gegenüberliegenden Oberflächen sowie mit darin gebildeten Durchbrüchen (16) ausgestattet ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Gewebebahn eine einseitig als Oberflächenschicht aufgebrachte Metallisierung aufweist und zwischen 15 und 80 %, insbesondere zwischen 20 und 70 %, der Gewebebahn als offene Fläche in Form von Netzzwischenräumen (16) ausgebildet sind.
(EN)
The invention relates to a surface portion made of crossing threads (12, 14) made from plastic filaments, said portion equipped as a woven fabric web (10) with two opposite surfaces and cutouts (16) formed therein. The invention provides that the fabric web has a metallization applied on one side thereof as the surface layer, and that between 15 and 80%, particularly between 20 and 70% of the fabric web is configured as an open surface in the form of net intermediate spaces.
(FR)
L’invention concerne une pièce plate constituée de fils croisés (12, 14) contenant des filaments synthétiques, conçue sous la forme d’une bande de tissu tissée (10) présentant deux surfaces opposées l’une à l’autre ainsi que des ajours (16) formés à l’intérieur. Selon l’invention, la bande de tissu présente une métallisation appliquée unilatéralement en tant que couche superficielle et entre 15 et 80 %, en particulier entre 20 et 70 %, de la bande de tissu est conçue en tant que surface ouverte sous forme d’interstices entre les mailles (16).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten