In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2010003530 - SCHUTZBEKLEIDUNG, INSBESONDERE SCHUTZHANDSCHUH

Veröffentlichungsnummer WO/2010/003530
Veröffentlichungsdatum 14.01.2010
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2009/004370
Internationales Anmeldedatum 17.06.2009
IPC
A41D 31/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
41Bekleidung
DOberbekleidung; Schutzbekleidung; Zubehör
31Materialien, besonders ausgebildet für die Oberbekleidung
A41D 19/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
41Bekleidung
DOberbekleidung; Schutzbekleidung; Zubehör
19Handschuhe
C08K 3/08 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
KVerwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
3Verwendung von anorganischen Stoffen als Zusatzstoffe
02Elemente
08Metalle
C08L 21/00 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
LMassen auf Basis makromolekularer Verbindungen
21Massen auf Basis nicht näher gekennzeichneter Kautschuke
G01V 15/00 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
VGeophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
15Objektmarkierungen mit einem aufzuspürenden Gegenstand verbunden oder diesem zugeordnet
A41D 13/11 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
41Bekleidung
DOberbekleidung; Schutzbekleidung; Zubehör
13Schutzbekleidung für Beruf, Industrie oder Sport, z.B. Kleidung für Chirurgen oder zum Schutz gegen Schläge oder Stöße
05Schutz für nur einzelne Körperteile
11Gesichtsschutzmasken, z.B. für chirurgische Verwendung oder für Verwendung in unsauberer Luft
CPC
A41D 13/04
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
13Professional, industrial or sporting protective garments, e.g. surgeons' gowns or garments protecting against blows or punches
04Aprons; Fastening devices for aprons
A41D 13/11
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
13Professional, industrial or sporting protective garments, e.g. surgeons' gowns or garments protecting against blows or punches
05protecting only a particular body part
11Protective face masks, e.g. for surgical use, or for use in foul atmospheres
A41D 19/0055
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
19Gloves
0055Plastic or rubber gloves
A41D 31/04
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
31Materials specially adapted for outerwear
04characterised by special function or use
A42B 1/012
AHUMAN NECESSITIES
42HEADWEAR
BHATS; HEAD COVERINGS
1Hats; Caps; Hoods
012Sanitary or disposable, e.g. for use in hospitals or food industry
A61B 2090/0805
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
90Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
08Accessories or related features not otherwise provided for
0804Counting number of instruments used; Instrument detectors
0805automatically, e.g. by means of magnetic, optical or photoelectric detectors
Anmelder
  • ROSENFELDER, Ute [DE]/[DE]
  • ROSENFELDER, Bernd [DE]/[DE]
Erfinder
  • ROSENFELDER, Ute
  • ROSENFELDER, Bernd
Vertreter
  • MÖLL, BITTERICH & DR. KELLER
Prioritätsdaten
20 2008 007 992.617.06.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHUTZBEKLEIDUNG, INSBESONDERE SCHUTZHANDSCHUH
(EN) PROTECTIVE CLOTHING, PARTICULARLY PROTECTIVE GLOVE
(FR) VÊTEMENT DE PROTECTION, EN PARTICULIER GANTS DE PROTECTION
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft Schutzbekleidung, beispielsweise Handschuhe, Mundschutze, Kopfhauben, Schürzen und dergleichen aus Kunststoff, insbesondere aus vulkanisiertem natürlichem oder synthetischem Kautschuk. In den Kunststoff sind gleichmäßig verteilt Partikel eingebettet, die mittels induktiver oder kapazitiver Sensoren oder Magnetfeldsensoren detektierbar sind.
(EN) The invention relates to protective clothing, such as gloves, masks, head covers, aprons, and the like, made of plastic, particularly made of vulcanized natural or synthetic rubber. Evenly distributed particles are embedded in the plastic, said particles being detectable by means of inductive or capacitative sensors or magnetic field sensors.
(FR) L'invention concerne un vêtement de protection, par exemple, gants, moyens de protection de la bouche, couvre-chefs, tabliers et analogues, en matière plastique, en particulier en caoutchouc naturel ou synthétique vulcanisé. L'invention est caractérisée en ce que des particules sont incorporées, de manière uniformément réparties, dans la matière plastique, lesdites particules pouvant être détectées au moyen de capteurs inductifs ou capacitifs ou de capteurs de champ magnétique.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten