Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156498) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES WASSERFÜHRENDEN HAUSHALTSGERÄTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156498 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/058023
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 26.06.2009
IPC:
A47L 15/00 (2006.01) ,A47L 15/42 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
15
Wasch- oder Spülmaschinen für Geschirr oder Tafelgerät
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
L
Waschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
15
Wasch- oder Spülmaschinen für Geschirr oder Tafelgerät
42
Einzelteile
Anmelder:
BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE (AllExceptUS)
HEISELE, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
RIEGER, Roland [DE/DE]; DE (UsOnly)
ROSENBAUER, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HEISELE, Bernd; DE
RIEGER, Roland; DE
ROSENBAUER, Michael; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH; Postfach 83 01 01 81701 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 030 538.327.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES WASSERFÜHRENDEN HAUSHALTSGERÄTS
(EN) METHOD FOR OPERATING A WATER-CONDUCTING DOMESTIC APPLIANCE
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UN APPAREIL MÉNAGER À CIRCULATION D'EAU
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Geschirrspülmaschine (2), insbesondere einer Haushalts-Geschirrspülmaschine, wenigstens aufweisend die folgenden Schritte: in einem Teilprogrammschritt wird eine erste Flüssigkeitsmenge aufgeheizt, die aufgeheizte erste Flüssigkeitsmenge wird wenigstens teilweise in wärmeleitenden Kontakt mit dem Inneren eines Spülbehälters (6) stehend im Inneren eines Flüssigkeitsspeichers (4) gespeichert, in einem weiteren Teilprogrammschritt wird eine zweite Flüssigkeitsmenge aufgeheizt, und Entleeren des Flüssigkeitsspeichers (4), wenn ein Wärmeübergang vom dem Flüssigkeitsspeicher (4) in das Innere des Spülbehälters (6) im Wesentlichen zum Erliegen gekommen ist.
(EN) The invention relates to a method for operating a dishwasher (2), especially a domestic dishwasher, comprising at least the following steps: heating a first amount of liquid in a partial program step, storing at least a part of the heated first amount of liquid in the interior of a liquid reservoir (4) in a heat-conducting contact with the interior of a tub (6), heating a second amount of liquid in a further partial program step, and evacuating the liquid reservoir (4) when a heat transition from the liquid reservoir (4) to the interior of the tub (6) has substantially ceased to take place.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de faire fonctionner un lave-vaisselle (2), en particulier un lave-vaisselle domestique, procédé présentant au moins les étapes suivantes : dans une étape de programme partiel, une première quantité de liquide est chauffée; cette première quantité de liquide chauffée est stockée, au moins partiellement en contact thermoconducteur avec l'intérieur d'un bac de rinçage (6), à l'intérieur d'un réservoir de liquide (4); dans une autre étape de programme partiel, une seconde quantité de liquide est chauffée; après quoi on vide le réservoir de liquide (4), lorsqu'une transition thermique du réservoir de liquide (4) vers l'intérieur du bac de rinçage (6) s'est sensiblement arrêtée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2306879CN102076257