Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156391) MOBILTELEFON
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156391 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/057800
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 23.06.2009
IPC:
H04M 1/57 (2006.01) ,H04M 1/725 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
57
Anordnungen zum Anzeigen oder Aufzeichnen der Nummer des rufenden Teilnehmers am Apparat des gerufenen Teilnehmers
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
M
Fernsprechverkehr
1
Einrichtungen von Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen, z.B. zur Benutzung durch den Teilnehmer
72
Teilnehmerstationen oder Nebensprechanlagen mit Nebenanschlüssen; schnurlose Sprechstellen, d.h. Sprechstellen zum Aufbau von drahtlosen Verbindungen zu fest zugeordneten Basisstationen
725
Schnurlose Sprechstellen
Anmelder:
DEUTSCHE TELEKOM AG [DE/DE]; Friedrich-Ebert-Allee 140 53113 Bonn, DE (AllExceptUS)
RESPONDEK, Peter [AT/AT]; AT (UsOnly)
FLIK, Dominic [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RESPONDEK, Peter; AT
FLIK, Dominic; DE
Vertreter:
BRAUN-DULLAEUS PANNEN; Patent- und Rechtsanwälte Platz der Ideen 2 40476 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 847.625.06.2008DE
Titel (DE) MOBILTELEFON
(EN) MOBILE TELEPHONE
(FR) TÉLÉPHONE MOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Mobiles Endgerät, insbesondere ein Mobiltelefon, für die Telekommunikation über ein Datenleitungsnetz, aufweisend einen berührungssensitiven Bildschirm („Touch Screen") zur Darstellung von Informationsanzeigen und Bedienelementen, wobei das Endgerät einen Empfangsmodus aufweist, den ein eingehender Datenstrom, insbesondere ein Anruf, aktiviert, wobei der Empfangsmodus einen definierten Annahmebereich 4 auf dem Bildschirm aktiviert und darstellt, dessen Berührung die Ausgabe der empfangenen Daten, insbesondere die Annahme des Anrufes, bewirkt, wobei der Empfangsmodus eine zusätzliche flächige Anzeige 5 auf dem Bildschirm aktiviert, die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Annahmebereich steht und wobei der Zusammenhang durch eine grafische Integration von Annahmebereich 4 und flächiger Anzeige 5 hergestellt ist.
(EN) Mobile terminal device, in particular a mobile telephone, for telecommunications through a data line network, comprising a touch-sensitive screen ("touch screen") for displaying information and control elements, wherein the terminal device comprises a receiving module activated by an incoming data stream, in particular an incoming call, wherein the receiving module activates and displays a defined accept area 4 on the screen for outputting the received data, in particular the receipt of the call when the accept area is touched, wherein the receiving module activates an additional flat display 5 on the screen, said additional flat display being in direct relationship with the accept area and wherein the relationship is produced through a graphical integration of the accept area 4 and the flat display 5.
(FR) L'invention concerne un appareil terminal mobile, en particulier un téléphone mobile, pour la télécommunication par l'intermédiaire d'un réseau de transmission de données, présentant un écran sensitif (« Touch Screen ») pour représenter des affichages d'information et des éléments de commande, l'appareil terminal comprenant un mode de réception qu'un flux de données entrant, en particulier un appel, active, le mode de réception activant et représentant une zone d'acceptation (4) sur l'écran dont le toucher a pour effet la sortie des données reçues, en particulier l'acceptation de l'appel, le mode de réception activant un affichage supplémentaire (5) en deux dimensions sur l'écran qui est en corrélation indirecte avec la zone d'acceptation et la corrélation étant produite par une intégration graphique de la zone d'acceptation (4) et de l'affichage en deux dimensions (5).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2297931