Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156272) VERFAHREN ZUR ZUGABE EINES REAKTIONSMITTELS ZUM ABGASSYSTEM EINER MOBILEN VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156272 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/057100
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 09.06.2009
IPC:
F01N 3/20 (2006.01) ,F01N 7/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
18
gekennzeichnet durch die Art des Verfahrens; Regelung
20
besonders ausgerichtet auf katalytische Umwandlung
(Veraltet)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
7
Auspuffvorrichtungen, Schalldämpfer oder deren Teile, soweit nicht in den Gruppen F01N1/-F01N5/133
Anmelder:
EMITEC GESELLSCHAFT FÜR EMISSIONSTECHNOLOGIE MBH [DE/DE]; Hauptstrasse 128 53797 Lohmar, DE (AllExceptUS)
HODGSON, Jan [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRÜCK, Rolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HODGSON, Jan; DE
BRÜCK, Rolf; DE
Vertreter:
RÖSSLER, Matthias; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 030 755.627.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR ZUGABE EINES REAKTIONSMITTELS ZUM ABGASSYSTEM EINER MOBILEN VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD FOR ADDING A REACTION MEDIUM TO AN EXHAUST GAS SYSTEM OF A MOBILE INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCÉDÉ D'ADDITION D'UN AGENT RÉACTIF DANS UN SYSTÈME D'ÉCHAPPEMENT D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE MOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren zur Zugabe eines Reaktionsmittels (1) zu einem katalytischen Konverter (2) mit einer Speicherbeschichtung (3) im Abgassystem (4) einer Verbrennungskraftmaschine (5), wobei ein Sättigungsgrad (6) der Speicherbeschichtung (3) in einem Abgas-Einströmbereich (7) des katalytischen Konverters (2) bestimmt wird und eine Zugabe von Reaktionsmittel (1) vorgenommen wird, wenn der Sättigungsgrad (6) der Speicherbeschichtung (3) im Abgas-Einströmbereich (7) kleiner als ein vorgegebener Grenzwert (8) ist. Das Verfahren ist insbesondere bei der Durchführung eines SCR-Verfahrens geeignet.
(EN) A method for adding a reaction medium (1) to a catalytic converter (2) with a storage coating (3) in the exhaust gas system (4) of an internal combustion engine (5), wherein a degree of saturation (6) of the storage coating (3) is determined in an exhaust gas inflow area (7) of the catalytic converter (2) and wherein reaction medium (1) is added when the degree of saturation (6) of the storage coating (3) in the exhaust gas inflow area (7) is less than a predetermined limit (8). The method is particularly suited in carrying out an SCR process.
(FR) L'invention concerne un procédé d'addition d'un agent réactif (1) dans un convertisseur catalytique (2) à revêtement de stockage (3) à l'intérieur d'un système d'échappement (4) d'un moteur à combustion interne (5). Ce procédé consiste à déterminer un degré de saturation (6) du revêtement de stockage (3) dans une zone d'admission de gaz d'échappement (7) du convertisseur catalytique (2) et à procéder à une addition d'agent réactif (1) si le degré de saturation (6) du revêtement de stockage (3) dans la zone d'admission de gaz d'échappement (7) est inférieur à une valeur limite (8) prédéfinie. Ce procédé peut être mis en oeuvre en particulier dans le cadre d'un procédé SCR.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)