Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156222) POSITIONS- UND GESCHWINDIGKEITSERMITTLUNG EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156222 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/055173
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 29.04.2009
IPC:
B60K 31/00 (2006.01) ,G08G 1/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
31
Vorrichtungen am Fahrzeug für nur ein einziges Unteraggregat für die selbsttätige Steuerung oder Regelung der Fahrzeuggeschwindigkeit, d.h. zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf einen beliebig vorgewählten Wert oder zur Einhaltung einer vom Fahrzeugführer vorgewählten Geschwindigkeit
G Physik
08
Signalwesen
G
Anlagen zur Steuerung, Regelung oder Überwachung des Verkehrs
1
Anlagen zur Verkehrs-Regelung oder -Überwachung für Straßenfahrzeuge
16
Anti-Kollisions-Systeme
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
VOGEL, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
VOGEL, Andreas; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 002 602.624.06.2008DE
Titel (DE) POSITIONS- UND GESCHWINDIGKEITSERMITTLUNG EINES FAHRZEUGS
(EN) DETERMINATION OF THE POSITION AND SPEED OF A VEHICLE
(FR) DÉTERMINATION DE LA POSITION ET DE LA VITESSE D'UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) In einem Verfahren zur Ermittlung einer Position (P1) und/oder einer Geschwindigkeit (v1) eines ersten Fahrzeugs (F1) wird eine Relativposition (a, α) und/oder eine Relativgeschwindigkeit (v, ε) eines zweiten Fahrzeugs (F2) in Bezug auf das erste Fahrzeug (F1) ermittelt. Die ermittelte Relativposition (a, α) beziehungsweise Relativgeschwindigkeit (v, ε) des zweiten Fahrzeugs (F2) wird bei der Ermittlung der Position (P1) und/oder der Geschwindigkeit (v1) des ersten Fahrzeugs (F1) unter Verwendung digitaler Verkehrswegedaten (S1, S2, ß1, ß2) berücksichtigt. Eine Vorrichtung zur Ermittlung einer Position (P1) und/oder einer Geschwindigkeit (v1) eines ersten Fahrzeugs (F1) umfasst eine Speichervorrichtung (10), eine Messvorrichtung (12) und eine Auswertevorrichtung (14). Die Speichervorrichtung (10) dient der Speicherung und Zugänglichmachung von digitalen Verkehrswegedaten (S1, S2, ß1, ß2). Die Messvorrichtung (12) ist dazu vorgesehen, eine Relativposition (a, α) und/oder eine Relativgeschwindigkeit (v, ε) eines zweiten Fahrzeugs (F2) in Bezug auf das erste Fahrzeug (F1) zu ermitteln. Und die Auswertevorrichtung (14) ist dazu vorgesehen, die ermittelte Relativposition (a, α) beziehungsweise ReIativgeschwindigkeit (v, ε) des zweiten Fahrzeugs (F2) für die Ermittlung der Position (Pl) und/oder Geschwindigkeit (v1) des ersten Fahrzeugs (Fl) unter Verwendung der digitalen Verkehrswegedaten (S1, S2, ß1, ß2) zu berücksichtigen.
(EN) In a method for determining a position (P1) and/or a speed (v1) of a first vehicle (F1) a relative position (a, α) and/or a relative speed (v, ε) of a second vehicle (F2) in relation to the first vehicle (F1) is determined. The relative position (a, α) or relative speed (v, ε) of the second vehicle (F2) which is determined is taken into account in the determination of the position (P1) and/or of the speed (v1) of the first vehicle (F1) using digital transportation route data (S1, S2, ß1, ß2). A device for determining a position (P1) and/or a speed (v1) of a first vehicle (F1) comprises a memory device (10), a measuring device (12) and an evaluation device (14). The memory device (10) serves to store and make available digital transportation route data (S1, S2, ß1, ß2). The measuring device (12) is provided for determining a relative position (a, α) and/or a relative speed (v, ε) of a second vehicle (F2) in relation to the first vehicle (F1). And the evaluation device (14) is provided for taking into account the determined relative position (a, α) or relative speed (v, ε) of the second vehicle (F2) for the determination of the position (P1) and/or speed (v1) of the first vehicle (F1) using the digital transportation route data (S1, S2, ß1, ß2).
(FR) L'invention concerne un procédé de détermination d'une position (P1) et/ou d'une vitesse (v1) d'un premier véhicule (F1), dans lequel est déterminée une position relative (a, α) et/ou une vitesse relative (v, ε) d'un deuxième véhicule (F2) par rapport au premier véhicule (F1). La position relative (a, α) ou la vitesse relative (v, ε) déterminée du deuxième véhicule (F2) est prise en compte dans la détermination de la position (P1) et/ou de la vitesse (v1) du premier véhicule (F1) en utilisant des données routières numériques (S1, S2, ß1, ß2). Un dispositif de détermination d'une position (P1) et/ou d'une vitesse (v1) d'un premier véhicule (F1) comprend un dispositif de mémoire (10), un dispositif de mesure (12) et un dispositif d'analyse (14). Le dispositif de mémoire (10) sert à mémoriser et fournir des données routières numériques (S1, S2, ß1, ß2). Le dispositif de mesure (12) est prévu pour déterminer une position relative (a, α) et/ou une vitesse relative (v, ε) d'un deuxième véhicule (F2) par rapport au premier véhicule (F1). Et le dispositif d'analyse (14) est destiné à prendre en compte la position relative (a, α) ou la vitesse relative (v, ε) déterminée du deuxième véhicule (F2) pour la détermination de la position (P1) et/ou de la vitesse (v1) du premier véhicule (F1), en utilisant les données routières numériques (S1, S2, ß1, ß2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)