Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156087) SCHALTVORRICHTUNG FÜR EIN GETRIEBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156087 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/004382
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 18.06.2009
IPC:
F16H 59/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
59
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungseingaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Schalteinrichtung
08
Einrichtung zur Fahrbereichsauswahl
10
mit Hebeln
Anmelder:
ECS ENGINEERED CONTROL SYSTEMS AG [CH/CH]; Industriestrasse 10 CH-9015 St. Gallen, CH (AllExceptUS)
PÄTZOLD, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PÄTZOLD, Wolfgang; DE
Vertreter:
MÜLLER, Eckhard; Mühlstrasse 9a 65597 Hünfelden-Dauborn, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 619.218.06.2008DE
Titel (DE) SCHALTVORRICHTUNG FÜR EIN GETRIEBE
(EN) GEARSHIFTING DEVICE FOR A TRANSMISSION
(FR) DISPOSITIF DE CHANGEMENT DE VITESSES POUR BOÎTE DE VITESSES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Schaltvorrichtung (1; 100; 200) für ein Getriebe mit einem Wählhebel (2), welcher derart bewegbar ist, dass in wenigstens zwei Schaltgassen (3, 4) verschiedene Schaltstufen (P, R, N, D, S, M+, M-) anwählbar sind und ein Umschalten zwischen einer der Schaltgassen (3, 4) und der wenigstens einen anderen Schaltgasse (4, 3) ermöglicht ist, mit wenigstens einer Sperre (5), durch welche der Verfahrweg des Wählhebels (2) bezüglich einer der Schaltgassen (3, 4) für ein Schalten von einer der Schaltstufen (P, R, N, D, S) in eine andere der Schaltstufen (P, R, N, D, S) versperrbar ist. Erfindungsgemäß ist wenigstens ein mit dem Wählhebel (2) mechanisch gekoppeltes Verriegelungsteil (10; 110) vorgesehen, durch welches die Schaltsperre (5) aktivierbar und deaktivierbar ist, indem bezüglich der zu sperrenden Schaltgasse (3) das Verriegelungsteil (10; 110) in den Verfahrweg des Wählhebels (2) hinein und heraus bringbar ist.
(EN) The invention relates to a gearshifting device (1; 100; 200) for a transmission comprising a selector lever (2) that can be moved in such a way that different shifting steps (P, R, N, D, S, M+, M-) can be selected in at least two shift lanes (3, 4) and it is possible to shift between one of the shift lanes (3, 4) and the at least one other shift lane (4, 3). Said device comprises at least one lock (5) used to block the path of the selector lever (2) in one of the shift lanes (3, 4) in order to shift from one of the shifting steps (P, R, N, D, S) into another (P, R, N, D, S). According to the invention, at least one locking part (10; 110) mechanically coupled to the selector lever (2) is used to activate and deactivate the shifting lock (5), by moving the locking part (10; 110) into and out of the path of the selector lever (2), according to the shift lane (3) to be blocked.
(FR) L'invention concerne un dispositif de changement de vitesses (1; 100; 200) pour boîte de vitesses, lequel comprend un levier sélecteur (2) pouvant être déplacé de façon à permettre la sélection de différents rapports de vitesse (P, R, N, D, S, M+, M-) dans au moins deux couloirs de sélection (3, 4) et le passage d'un couloir de sélection (3, 4) à l'autre (4, 3), ainsi qu'au moins un dispositif de blocage (5) servant à bloquer la course du levier sélecteur (2) par rapport à un des couloirs de sélection (3, 4) permettant le passage d'un rapport de vitesse (P, R, N, D, S) à un autre (P, R, N, D, S). Selon l'invention, au moins un élément de verrouillage (10; 110), accouplé mécaniquement au levier sélecteur (2), permet d'activer et de désactiver le dispositif de blocage de changement de vitesses (5), ledit élément de verrouillage (10; 110) pouvant être placé sur la trajectoire de déplacement du levier sélecteur (2) et en dehors de cette trajectoire par rapport au couloir de sélection (3) à bloquer.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2217836JP2011514864ES2363123US20100242658JP2013039918CN101925760
KR1020110007998KR1020130086074IN4047/CHENP/2010