Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156067) REINIGUNGSMITTEL ENTHALTEND PFROPFCOPOLYMERE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156067 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/004262
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 12.06.2009
IPC:
C11D 3/37 (2006.01) ,C08F 251/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
16
Organische Verbindungen
37
Polymere
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
F
Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
251
Makromolekulare Verbindungen, die durch Polymerisieren von Monomeren auf Polysaccharide oder deren Derivate erhalten werden
Anmelder:
COGNIS IP MANAGEMENT GMBH [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
SCHUNICHT, Christoph [DE/DE]; DE (UsOnly)
ALBERS, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
LEMKE, Ute [DE/DE]; DE (UsOnly)
LANGEN, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
ESKUCHEN, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHUNICHT, Christoph; DE
ALBERS, Thomas; DE
LEMKE, Ute; DE
LANGEN, Michael; DE
ESKUCHEN, Rainer; DE
Allgemeiner
Vertreter:
COGNIS IP MANAGEMENT GMBH [DE/DE]; Postfach 13 01 64 405551 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
0801148724.06.2008EP
Titel (DE) REINIGUNGSMITTEL ENTHALTEND PFROPFCOPOLYMERE
(EN) CLEANING COMPOSITION COMPRISING GRAFT COPOLYMERS
(FR) DÉTERGENT CONTENANT DES COPOLYMÈRES GREFFÉS
Zusammenfassung:
(DE) Beschrieben wir die Verwendung von wasserlöslichen Pfropfcopolymeren, hergestellt durch radikalisch initiierte Pfropfpolymerisation von 40 bis 90 Gew.-% Komponente (A), ausgewählt aus der Gruppe der Monosaccharide, Oligosaccharide, Polysaccharide und deren Derivate, mit 5 bis 40 Gew.-% Monomeren (B), ausgewählt aus der Gruppe der ethylenisch ungesättigten C3-C10 Monocarbonsäuren oder deren Alkali- oder Ammoniumsalze, und 10 bis 50 Gew.-% Monomeren (C), ausgewählt aus der Gruppe ethylenisch ungesättigter N-haltiger Monomeren, und/oder Sulfogruppen enthaltender ethylenisch ungesättigter Monomeren, in Reinigungsmitteln, die neben dem Pfropfpolymeren mindestens noch eine tensidische Komponente enthalten, zur Hydrophilierung und/oder Verbesserung der Glanzerhaltes von harten Oberflächen, die mit diesen Reinigungsmitteln in Kontakt gebracht worden sind
(EN) What is described is the use of water-soluble graft copolymers prepared by free-radically initiated graft polymerization of 40 to 90% by weight of component (A), selected from the group of the monosaccharides, oligosaccharides, polysaccharides and derivatives thereof, with 5 to 40% by weight of monomers (B), selected from the group of the ethylenically unsaturated C3-C10 monocarboxylic acids or the alkali metal or ammonium salts thereof, and 10 to 50% by weight of monomers (C), selected from the group of ethylenically unsaturated N-containing monomers and/or ethylenically unsaturated monomers containing sulfogroups, in cleaning compositions which, as well as the graft polymer, comprise at least one surfactant component, for hydrophilization and/or improvement of shine retention of hard surfaces which have been brought into contact with these cleaning compositions.
(FR) L'invention porte sur l'utilisation de copolymères greffés solubles dans l'eau, préparés par une polymérisation par greffage à amorçage radicalaire de 40 à 90 % en poids d'un composant (A) choisi dans le groupe des monosaccharides, des oligosaccharides, des polysaccharides et de leurs dérivés, avec 5 à 40 % en poids de monomères (B) choisis dans le groupe des acides monocarboxyliques en C3-C10 à insaturation éthylénique ou leurs sels de métaux alcalins ou d'ammonium, et 10 à 50 % en poids de monomères (C) choisis dans le groupe consistant en les monomères azotés à insaturation éthylénique et/ou les monomères à insaturation éthylénique contenant des groupes sulfo, dans des détergents qui, outre le polymère greffé, contiennent encore au moins un composant tensio-actif, pour hydrophiliser et/ou améliorer la conservation du brillant de surfaces dures qui ont été mises en contact avec ces détergents.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
JP2011525552US20110118168CN102076837KR1020110037965