Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156026) VORRICHTUNG ZUM HANDHABEN VON KEG-GEFÄSSEN ODER FLASCHEN AUS PET
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156026 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003535
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 19.05.2009
IPC:
B65D 51/18 (2006.01) ,B65D 55/08 (2006.01) ,B65D 51/24 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
51
Verschlüsse, soweit nicht anderweitig vorgesehen
18
Anordnungen von Verschlüssen mit äußeren kappenähnlichen Schutzdeckeln oder mit zwei oder mehr zusammenwirkenden Verschlüssen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
55
Zubehör für Behälterverschlüsse, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Feststellvorrichtungen; Mittel, die dem unerlaubten Öffnen oder Entfernen eines Verschlusses entgegenwirken oder dieses anzeigen
06
Verformbare oder zerreißbare Drähte, Schnüre oder Streifen; Anwendung von Siegeln
08
Ringförmige Teile zum Umfassen von Behälterhälsen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
51
Verschlüsse, soweit nicht anderweitig vorgesehen
24
kombiniert mit Zusatzvorrichtungen, die nicht dem Verschließen dienen
Anmelder:
KHS AG [DE/DE]; Juchostrasse 20 44143 Dortmund, DE (AllExceptUS)
SCHMIDT, Thorsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
TILL, Volker [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHMIDT, Thorsten; DE
TILL, Volker; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 391.123.06.2008DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM HANDHABEN VON KEG-GEFÄSSEN ODER FLASCHEN AUS PET
(EN) DEVICE FOR HANDLING KEGS OR BOTTLES MADE OF PET
(FR) DISPOSITIF DE MANIPULATION DE TONNELETS OU BOUTEILLES EN PET
Zusammenfassung:
(DE) Mit einer Vorrichtung zum Handhaben von KEG-Gefäßen oder Flaschen aus PET, die mit einem Behälterverschluss ausgerüstet sind, soll eine Lösung geschaffen werden, mit der die Handhabung derartiger Gefäße deutlich vereinfacht wird mit einem wirtschaftlich günstigen Aufwand. Dies wird dadurch erreicht, dass der Behälterverschluss des Einlass/Auslassstutzens (3) mit dem Behälterfitting (5) mit einer Schutzkappe (6) versehen ist, die ihrerseits mit einem Traggriff (8) ausgerüstet ist.
(EN) The aim of a device for handling kegs or bottles made of PET, which are equipped with a container closure, is that of providing a solution which considerably simplifies the handling of such vessels with little cost involved. This is achieved in that the container closure of the inlet/outlet connecting piece (3) with the container fitting (5) is provided with a protective cap (6) which, for its part, is equipped with a carrying handle (8).
(FR) L'invention concerne un dispositif de manipulation de tonnelets ou de bouteilles en PET pourvus d'un élément de fermeture. L'invention propose une solution pour faciliter la manipulation de tels conteneurs pour un coût avantageux. Pour ce faire, l'élément de fermeture s'appliquant sur la tubulure de remplissage/versement (3) est pourvu d'un bouchon (5) et d'un capuchon de protection (6) qui, à son tour, est doté d'une poignée de portage (8).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)