Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009156015) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN VON PWM-SIGNALEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/156015 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/002196
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 26.03.2009
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.04.2010
IPC:
H02M 7/5387 (2007.01) ,H02M 3/157 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7
Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
42
Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom ohne Umkehrmöglichkeit
44
durch ruhende Umformer
48
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen
53
unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
537
unter ausschließlicher Verwendung von Halbleiterbauelementen
5387
in Brückenschaltung
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
3
Umformung von Gleichstrom in Gleichstrom
02
ohne Zwischenumformung in Wechselstrom
04
durch ruhende Umformer
10
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode
145
unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
155
nur mittels Halbleiterbauelementen
156
mit Regeln der Ausgangsspannung oder des Ausgangsstromes, z.B. Schaltregler
157
mit digitalem Steuern oder Regeln
Anmelder:
ETEL S.A. [CH/CH]; Rue de Ia Gare 13 CH-2112 Môtiers, CH (AllExceptUS)
FROIDEVAUX, Claude [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
FROIDEVAUX, Claude; CH
Vertreter:
PLEYER, Hans; Dr. Johannes Heidenhain GmbH Patentabteilung Postfach 12 60 83292 Traunreut, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 030 527.827.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERZEUGEN VON PWM-SIGNALEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR GENERATING PWM SIGNALS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR GÉNÉRER DES SIGNAUX PWM
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein PWM-Signal zum Ansteuern der Leistungstransistoren (T) einer Halbbrücke (B) eines Umrichters (U) mittels einer digitalen Schaltung (L, S) erzeugt, in der ein interner Referenzwert (Ref) mit dem Zählerstand einer Zählrampe (C) verglichen wird. Dabei hängt ein logischer Zustand des PWM-Signals (PWM) davon ab, ob der interne Referenzwert (Ref) größer als der Zählerstand der Zählrampe (C) ist. Gemäß der Erfindung wird nach jedem Vergleich zwischen dem internen Referenzwert (Ref) und dem Zählerstand ein vom Ergebnis dieses Vergleichs abhängiges, n Bit breites Datenwort (W) seriell als PWM-Signal (PWM) ausgegeben, wobei n größer oder gleich 2 ist. Die Auflösung des PWM-Signals (PWM) wird dadurch im Vergleich zum Stand der Technik um den Faktor n verbessert, ohne den Schaltungsaufwand deutlich zu erhöhen.
(EN) The invention relates to generating a PWM signal for controlling the power transistor (T) of a half bridge (B) of an inverter (U) by means of a digital circuit (L, S), wherein an internal reference value (ReT) is compared to the count of a counting ramp (C). A logical state of the PWM signal (PWM) depends on whether the internal reference value (Ref) is greater than the count of the counting ramp (C). According to the invention, after every comparison between the internal reference value (Ref) and the count, a data word (W) of width n bits and dependent on the result of said comparison is serially output as a PWM signal (PWM), wherein n is greater than or equal to 2. The resolution of the PWM signal (PWM) is thereby improved in comparison to the state of the art by the factor n without significantly increasing the circuit complexity.
(FR) L'invention concerne la génération d'un signal PWM utilisé pour assurer la commande des transistors de puissance (T) d'un demi-pont (B) de convertisseur (U) au moyen d'un circuit numérique (L, S) dans lequel une valeur de référence interne (Ref) est comparée avec la valeur comptée d'une rampe de comptage (C). Un état logique du signal PWM (PWM) dépend ici du fait que la valeur de référence interne (Ref) est supérieure ou non à la valeur comptée de la rampe de comptage (C). Selon l'invention, après chaque comparaison entre la valeur de référence interne (Ref) et la valeur comptée, un mot de données (W) de n bits de large qui dépend du résultat de cette comparaison est produit en série sous la forme d'un signal PWM (PWM), n étant ici supérieur ou égal à 2. La résolution du signal PWM (PWM) est ainsi améliorée d'un facteur n par rapport à l'état de la technique, et ce, sans accroître notablement la complexité du circuit.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2294686US20110102041