Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009155889) TROCKNUNGSANLAGE FÜR DURCHLAUFENDE WARENBAHNEN IN FORM VON BEDRUCKTEN UND/ODER BESCHICHTETEN PAPIERBAHNEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/155889 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2009/000113
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 28.01.2009
IPC:
F26B 13/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
26
Trocknen
B
Trocknen von festen Gütern oder Erzeugnissen durch Entfernen von Flüssigkeit
13
Maschinen oder Vorrichtungen zum Trocknen von Geweben, Faserstoffen, Garnen oder anderen Materialien großer Länge mit Förderung
10
Anordnungen zum Zuführen, Erhitzen oder Stützen der Güter; zum Regeln ihrer Bewegung, Spannung oder Lage
Anmelder:
PRINOTEC GMBH [DE/DE]; Breslauer Strasse 300 90471 Nürnberg, DE (AllExceptUS)
HÄRLE, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
KRAUSS, Stephan [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HÄRLE, Rainer; DE
KRAUSS, Stephan; DE
Vertreter:
HAFNER & PARTNER; Schleiermacherstrasse 25 90491 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 432.223.06.2008DE
Titel (DE) TROCKNUNGSANLAGE FÜR DURCHLAUFENDE WARENBAHNEN IN FORM VON BEDRUCKTEN UND/ODER BESCHICHTETEN PAPIERBAHNEN
(EN) DRYING SYSTEM FOR WEBS OF GOODS PASSING THROUGH IN THE FORM OF PRINTED AND/OR COATED PAPER WEBS
(FR) INSTALLATION DE SÉCHAGE POUR BANDES DE MATIÈRE CONTINUES SOUS FORME DE BANDES DE PAPIER IMPRIMÉES ET/OU ENDUITES
Zusammenfassung:
(DE) Trocknungsanlage mit wenigstens einer Trocknereinheit (1), für zumindest eine durchlaufende Warenbahn in Form einer bedruckten und/oder beschichteten Papierbahn (2), welche beim Trocknen flüchtig werdende Lösemittel ausscheiden, wobei die Trocknereinheit (1) in ihrem Inneren mit Düsen (3) ausgestattet ist, die die durchlaufende Papierbahn (2) auf beiden Papierbahnseiten (2A), (2B) mit einem Trocknungsgas (4) beaufschlagen, wobei die Papierbahn (2) einen ersten Trocknerbereich I der Trocknereinheit (1) durchläuft und dort zumindest auf einer ersten Papierbahnseite (2A) von Trocknungsgas (4) beaufschlagt wird, - eine Umlenkrolle (5) zwischen dem ersten Trocknerbereich I und einem zweiten Trocknerbereich II angeordnet ist, die die Papierbahn 2 innerhalb der Trocknereinheit (1) in den zweiten Trocknerbereich II umlenkt, zumindest im Bereich der Umlenkrolle (5) und/oder des zweiten Trocknerbereiches II gegen die zweite Papierbahnseite (2B) gerichtete Trocknungsgasdüsen 6 angeordnet sind und - zumindest im ersten Trocknerbereich gegen die zweite Papierbahnseite (2B) gerichtete Stützgasdüsen 7 angeordnet sind, durch welche ein Stützgas (8) gegen die zweite Papierbahnseite (2B) geleitet wird, das einen niedrigeren Druck aufweist, als das die erste Papierbahnseite (2A) beaufschlagende Trocknungsgas (4).
(EN) The invention relates to a drying system, comprising at least one dryer unit (1) for at least one web of goods passing through in the form of a printed and/or coated paper web (2), eliminating solvents becoming volatile during drying, wherein the dryer unit (1) on the inside thereof is equipped with nozzles (3), which apply a drying gas (4) to both paper web sides (2A), (2B) of the paper web (2) passing through, wherein the paper web (2) passes through a first dryer region I of the dryer unit (1) and there drying gas (4) is applied at least onto a first paper web site (2A), - a deflection roller (5) is disposed between the first dryer region I and a second dryer region II, said roller deflecting the paper web 2 inside the dryer unit (1) into the second dryer region II, drying gas nozzles 6 that are directed at the second paper web side (2B) being provided at least in the region of the deflection roller (5) and/or the second dryer region II, and – support gas nozzles 7 that are directed at the second paper web side (2B) being provided at least in the first dryer region, a support gas (8) being conducted through said nozzle at the second paper web side (2B) and having a lower pressure than the drying gas (4) applied to the first paper web side (2A).
(FR) L'invention concerne une installation de séchage comprenant au moins une unité de séchage (1), destinée à au moins une bande de matière continue sous la forme d'une bande de papier (2) imprimée et/ou enduite qui, en séchant, dégage des solvants qui deviennent volatiles, l'intérieur de l'unité de séchage (1) étant équipé de buses (3) au moyen desquelles la bande de papier (2) continue est exposée à un gaz de séchage (4) sur ses deux faces (2A, 2B). Selon l'invention, la bande de papier (2) traverse une première zone de séchage (I) de l'unité de séchage (1) dans laquelle elle est exposée au gaz de séchage (4) sur au moins une première face (2A); une poulie de déviation (5) disposée entre la première zone de séchage (I) et une seconde zone de séchage (II) dévie la bande de papier (2) dans la seconde zone de séchage (II) à l'intérieur de l'unité de séchage (1); des buses de gaz de séchage (6) dirigées vers la seconde face (2B) de la bande de papier (2) sont disposées au moins dans la région de la poulie de déviation (5) et/ou de la seconde zone de séchage (II); et des buses de gaz de soutien (7) dirigées vers la seconde face (2B) de la bande de papier (2) sont disposées au moins dans la première zone de séchage, ces buses acheminant contre la seconde face (2B) de la bande de papier (2) un gaz de soutien (8) dont la pression est inférieure à celle du gaz de séchage (4) auquel est exposée la première face (2A) de la bande de papier (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2288860US20110023323