Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153694) KLAPPBARER TRANSPORT- UND LAGERBEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153694 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2009/052412
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 08.06.2009
IPC:
B65D 6/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
6
Behältnisse mit einem Körper, der gebildet ist durch Verbinden oder Vereinigen von zwei oder mehreren steifen oder im wesentlichen steifen Teilen, die ganz oder hauptsächlich aus Metall, Kunststoff, Holz oder aus Austauschstoffen hierfür hergestellt sind
16
zusammenlegbar
18
mit aneinanderhängenden Bauteilen
Anmelder:
GEORG UTZ HOLDING AG [CH/CH]; Augraben 2-4 CH-5620 Bremgarten, CH (AllExceptUS)
DUBOIS, Jean-marc [CH/CH]; CH (UsOnly)
HUG, Yves [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
DUBOIS, Jean-marc; CH
HUG, Yves; CH
Vertreter:
SPIERENBURG, Pieter; CH
Prioritätsdaten:
00922/0817.06.2008CH
Titel (DE) KLAPPBARER TRANSPORT- UND LAGERBEHÄLTER
(EN) COLLAPSIBLE TRANSPORT AND STORAGE CONTAINER
(FR) CAISSE DE TRANSPORT ET D'ENTREPOSAGE PLIANTE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen zusammenklappbaren Lager- und Transportbehälter aus Kunststoff mit einem Bodenteil (2) mit vier gelenkig am Bodenteil (2) angeordneten, abklappbaren Seitenwänden (3, 4). Je zwei einander gegenüberliegend angeordnete erste Seitenwände (3) sind mit den beiden anderen gegenüberliegend angeordneten zweiten Seitenwänden (4) in den Eckbereichen (6) lösbar verrastbar. Weiter weist der Behälter (1) eine Abdeckung (5) sowie Mittel zum festen Verschliessen (56) der Abdeckung mit dem Behälter auf. Der von einem Bodenrahmen (15) und einer Bodenplatte (16) gebildete Bodenteil (2) weist längs jeder Rahmenseite (17, 18) wenigstens zwei nach innen offene und nach aussen geschlossene Ausnehmungen (19) mit zu den Rahmenseiten (17, 18) des Bodenrahmens (15) parallel verlaufenden, seitlichen Bohrungen (20) auf. Diese Ausnehmungen (19) sind zur Aufnahme von an den ersten und zweiten Seitenwänden (3, 4) angeformten Formteilen (21) mit parallel zu den Unterkanten der Seitenwände (3, 4) verlaufenden Zapfen (22) bestimmt. Diese Zapfen (22) sind in die seitlichen Bohrungen (20) der Ausnehmung (19) einsteckbar und drehbar, derart, dass sie eine scharnierartige Verbindung zwischen Bodenteil (2) und den Seitenwänden (3, 4) bilden. Die Abdeckung ist von zwei an gegenüberliegenden Seitenwänden (4) des Behälters (1) mittels Deckelscharnieren (7) verbundenen Deckelhälften (5) gebildet.
(EN) The invention relates to a plastic collapsible storage and transport container comprising a bottom part (2) with four retractable lateral walls (3, 4) arranged in an articulated manner on the bottom part (2). Two opposing first lateral walls can be detachably engaged with the two other opposing second lateral walls (4) in the corner regions (6). The container (1) also comprises a cover (5) and means for sealing (56) the cover to the container in a fixed manner. The bottom part (2) formed by a bottom frame (15) and a bottom plate (16) comprises at least two inwardly open and outwardly closed recesses (19) along each frame side (17, 18), said recesses having lateral boreholes extending parallel to the frame sides (17, 18) of the bottom frame (15). Said recesses (19) are used to receive moulded parts (21) formed on the first and second lateral walls (3, 4), provided with lugs (22) extending parallel to the lower edges of the lateral walls (3, 4). Said lugs (22) can be inserted into the lateral boreholes (20) of the recess (19) and rotated therein in such a way that they form a hinge-type connection between the bottom part (2) and the lateral walls (3, 4). The cover is formed by two cover halves (5) connected to opposite lateral walls (4) of the container (1) by means of cover hinges (7).
(FR) Caisse de transport et d'entreposage pliante en plastique, qui comporte une partie fond (2) et quatre parois latérales pliantes (3, 4) attachées par charnière à la partie fond (2). Deux premières parois latérales (3) opposées peuvent être encliquetées avec les secondes parois latérales (4) opposées dans la zone des angles (6) de manière libérable. Ladite caisse (1) comporte en outre un couvercle (5) ainsi que des moyens permettant de fermer solidement (56) le couvercle sur la caisse. La partie fond (2) formée d'un cadre de fond (15) et d'une plaque de fond (16) comporte le long de chaque côté (17, 18) du cadre au moins deux évidements (19) ouverts vers l'intérieur et fermés vers l'extérieur et pourvus de trous (20) latéraux parallèles aux côtés (17, 18) du cadre de fond (15). Ces évidements (19) sont destinés à recevoir des pièces moulées (21) formées sur les premières et secondes parois latérales (3, 4) et pourvues de tenons (22) parallèles aux arêtes inférieures des parois latérales (3, 4). Ces tenons (22) peuvent être introduits dans les trous latéraux (20) de l'évidement (19) et tourner dans lesdits trous de manière telle qu'ils forment une liaison de type charnière entre la partie fond (2) et les parois latérales (3, 4). Le couvercle est formé de deux moitiés de couvercle (7) reliées à des parois latérales opposées (4) de la caisse (1) à l'aide de charnières de couvercle (7)
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2296988US20110174809ES2411730