Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153201) MEHRTEILIG GEBAUTER KOLBEN FÜR EINEN BREMSSATTEL EINER SCHEIBENBREMSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153201 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/057175
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 10.06.2009
IPC:
F16D 65/18 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65
Teile oder Einzelheiten von Bremsen
14
Betätigungsvorrichtungen für Bremsen; Einrichtungen zum Einleiten des Bremsens bei einer bestimmten Stellung
16
in oder an der Bremse angeordnet
18
zum Zusammenziehen von Bremsbändern, -backen oder dgl.
Anmelder:
CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG [DE/DE]; Guerickestrasse 7 60488 Frankfurt, DE (AllExceptUS)
ERDRICH BETEILIGUNGS GMBH [DE/DE]; Reiersbacher Strasse 34 77871 Renchen-Ulm, DE (AllExceptUS)
WINKLER, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZEIBIG, Uwe [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOCH, Dirk; DE (UsOnly)
KLIMT, Anja [DE/DE]; DE (UsOnly)
BAUER, Herwig [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WINKLER, Thomas; DE
ZEIBIG, Uwe; DE
KOCH, Dirk; DE
KLIMT, Anja; DE
BAUER, Herwig; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG; Guerickestrasse 7 60488 Frankfurt, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 412.217.06.2008DE
10 2009 001 712.720.03.2009DE
10 2009 017 167.3 09.04.2009DE
Titel (DE) MEHRTEILIG GEBAUTER KOLBEN FÜR EINEN BREMSSATTEL EINER SCHEIBENBREMSE
(EN) MULTI-PART PISTON CONSTRUCTION FOR A BRAKE SADDLE OF A DISK BRAKE
(FR) PISTON EN PLUSIEURS PARTIES POUR UN ÉTRIER D’UN FREIN À DISQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen mehrteiligen Kolben (1) für einen Bremssattel einer hydraulisch und/oder mechanisch und/oder elektromechanisch betätigbaren Scheibenbremse, der im wesentlichen als einseitig offener, topfartiger Hohlzylinder gestaltet ist, und einen Boden (6) sowie einstückig daran eine Wandung (5) umfasst, wobei der Boden (6) ausgehend vom Topfinneren (8) mit Bremsdruck beaufschlagbar ist, so dass eine auswärts gerichtete Anlagefläche (9) des Bodens (6) gegen einen Bremsbelag (10) pressbar ist, und wobei das Topfinnere (8) wenigstens ein Druckstück (17) aufnimmt, das einem Feststellbremsmechanismus zugeordnet ist. Für eine vereinfachte Herstellung im Sinne von einem Kolbenbaukastensystem zur Anwendung bei unterschiedlichen Applikationen wird vorgeschlagen, dass Druckstück (17) und Boden (6) einander zugewandte Konusflächen (18) zur Bremsdruckübertragung aufweisen.
(EN) The invention relates to a multi-part piston (1) for a brake saddle of a hydraulically and/or mechanically and/or electromechanically actuated disk brake, said piston designed substantially as a pot open on one side and comprising a base (6) and a wall (5) attached thereto in one piece, wherein the base (6) can be impinged by brake pressure coming from the inside of the pot (8) so that an outward-facing abutting surface (9) of the base (6) can be pressed against a brake lining (10), and wherein the inside of the pot (8) receives at least one pressure piece (17) associated with a parking brake mechanism. For simplified manufacture in the form of a modular piston system for use in various applications, it is proposed that the pressure piece (17) and the base (6) comprise conical surfaces (18) facing one another for transferring braking pressure.
(FR) L’invention concerne un piston (1) en plusieurs parties pour un étrier d’un frein à disque à commande hydraulique et/ou mécanique et/ou électromécanique, réalisé essentiellement comme un cylindre creux en forme de pot, ouvert d’un côté, et comprenant un fond (6) ainsi qu’une paroi (5) d’un seul tenant avec le fond, le fond (6) pouvant être soumis à l’action d’une pression de freinage à partir de l’intérieur du pot (8) de sorte qu’une surface d’appui (9) du fond (6) orientée vers l’extérieur peut être pressée contre une garniture de frein (10), et l’intérieur du pot (8) recevant au moins une pièce de pression (17) qui est associée au mécanisme de frein de stationnement. Pour une fabrication simplifiée dans le sens d’un système modulaire de piston à utiliser dans diverses applications, il est proposé que la pièce de pression (17) et le fond (6) présentent des surfaces coniques (18) orientées l’une vers l’autre pour transmettre la pression de freinage.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2304265JP2011524505CN102066801KR1020110020916