Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153142) MIKROFLUIDSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153142 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/056393
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 26.05.2009
IPC:
G01N 33/543 (2006.01) ,B01L 3/00 (2006.01) ,C12N 11/18 (2006.01) ,C12Q 1/26 (2006.01) ,C12Q 1/48 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50
Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
53
Immunoassay; biospezifische Bindungsverfahren; Stoffe hierfür
543
unter Verwendung eines unlöslichen Trägers zur Immobilisierung des immunochemischen Testmaterials
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
L
Chemische oder physikalische Laboratoriumsgeräte zum allgemeinen Gebrauch
3
Behälter oder Schalen für Laboratoriumszwecke, z.B. Laborgeräte aus Glas; Tropfgläser
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
11
Trägergebundene oder immobilisierte Enzyme; trägergebundene oder immobilisierte mikrobielle Zellen; deren Herstellung
18
Multi-Enzym-Systeme
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
Q
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen oder Testpapiere hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen; Steuern in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen bei mikrobiologischen oder enzymologischen Verfahren
1
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen
26
unter Einbeziehung einer Oxidoreduktase
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
Q
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen oder Testpapiere hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen; Steuern in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen bei mikrobiologischen oder enzymologischen Verfahren
1
Mess- oder Untersuchungsverfahren unter Einbeziehung von Enzymen oder Mikroorganismen; Zusammensetzungen hierfür; Verfahren zum Herstellen derartiger Zusammensetzungen
48
unter Einbeziehung einer Transferase
Anmelder:
TECHNISCHE UNIVERSITÄT DORTMUND [DE/DE]; August-Schmidt-Straße 4 44227 Dortmund, DE (AllExceptUS)
LEIBNIZ-INSTITUT FÜR ARBEITSFORSCHUNG AN DER TU DORTMUND [DE/DE]; Ardeystr. 67 44139 Dortmung, DE (AllExceptUS)
NIEMEYER, Christof [DE/DE]; DE (UsOnly)
HENGSTLER, Jan, G. [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHMID, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
NIEMEYER, Christof; DE
HENGSTLER, Jan, G.; DE
SCHMID, Andreas; DE
Vertreter:
MICHALSKI HÜTTERMANN & PARTNER PATENTANWÄLTE; Neuer Zollhof 2 40221 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 025 481.927.05.2008DE
Titel (DE) MIKROFLUIDSYSTEM
(EN) MICROFLUIDIC SYSTEM
(FR) SYSTÈME MICROFLUIDIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf ein mikrofluidisches System mit mehreren Reaktionszonen, die durch eine neue Technik aufgetragen wurden und wobei während der Reaktion ein Fluss angelegt ist.
(EN) The invention relates to a microfluidic system comprising a plurality of reaction zones that were applied by means of a novel technology, a flow being applied during the reaction.
(FR) La présente invention concerne un système microfluidique présentant plusieurs zones de réaction qui ont été appliquées par le biais d'une nouvelle technique, un flux étant appliqué au cours de la réaction.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2291656