Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153110) SCHALTFINGERANORDNUNG FÜR EINEN SCHALTMECHANISMUS SOWIE SCHALTMECHANISMUS MIT DER SCHALTFINGERANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153110 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/055863
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 14.05.2009
IPC:
F16H 63/30 (2006.01) ,B21D 53/88 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30
Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
53
Herstellen anderer besonders gestalteter Gegenstände
88
Sonstige Teile für Fahrzeuge, z.B. Hauben, Kotflügel
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE (AllExceptUS)
MAIER, Waldemar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MAIER, Waldemar; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 265.619.06.2008DE
Titel (DE) SCHALTFINGERANORDNUNG FÜR EINEN SCHALTMECHANISMUS SOWIE SCHALTMECHANISMUS MIT DER SCHALTFINGERANORDNUNG
(EN) SHIFT FINGER ARRANGEMENT FOR A SHIFT MECHANISM AND SHIFT MECHANISM COMPRISING A SHIFT FINGER ARRANGEMENT
(FR) DISPOSITIF DE DOIGT DE CHANGEMENT DE VITESSES POUR UN MÉCANISME DE CHANGEMENT DE VITESSES ET MÉCANISME DE CHANGEMENT DE VITESSES COMPORTANT LE DISPOSITIF DE DOIGT DE CHANGEMENT DE VITESSES
Zusammenfassung:
(DE) Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Schaltfingeranordnung vorzuschlagen, welche mit hoher bzw. ausreichender Fertigungsgenauigkeit bei niedrigen Fertigungskosten herstellbar ist. Hierzu wird eine Schaltfingeranordnung (59, 60) für einen Schaltmechanismus (1) umfassend einen Fingerabschnitt (6), welcher für die Betätigung eines Mitnehmerelements ausgebildet ist, und einen Hülsenabschnitt (61), welcher zur Festlegung des Fingerabschnitts (6) auf einer Schaltwelle ausgebildet ist, vorgeschlagen, wobei der Fingerabschnitt (6) und Hülsenabschnitt (61) als ein gemeinsames Umformteil ausgebildet sind.
(EN) The aim of the invention is to provide a shift finger arrangement that can be produced with a high or adequate production accuracy with low production costs. The shift finger arrangement (59, 60) for a shift mechanism (1) is characterised in that it comprises a finger section (6) that is designed to actuate a baffle element, and a sleeve section (61) that is configured to fix the finger section (6) to a gearshift shaft. Said finger section (6) and the sleeve section (61) are embodied as a common formed part.
(FR) L'invention vise à mettre en oeuvre un dispositif de doigt de changement de vitesses pouvant être fabriqué avec une précision élevée ou suffisante à des coûts réduits. A cet effet, le dispositif de doigt de changement de vitesses selon l'invention (59, 60) pour un mécanisme de changement de vitesses (1) comporte une partie de doigt (6) conçue pour l'actionnement d'un élément d'entraînement, et une partie de douille (61) conçue pour fixer la partie de doigt (6) à un arbre de changement de vitesses, la partie de doigt (6) et la partie de douille (61) étant conçues en tant que pièce formée commune.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2288826CN102066815IN8601/DELNP/2010