Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153100) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON POLYARYLENETHERKETONEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153100 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/055386
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 05.05.2009
IPC:
C08G 65/00 (2006.01) ,C08G 65/38 (2006.01) ,C08G 65/40 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
65
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Etherbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
65
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Etherbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
34
aus Hydroxyverbindungen oder deren Metallderivaten
38
abgeleitet von Phenolen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
65
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Etherbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
34
aus Hydroxyverbindungen oder deren Metallderivaten
38
abgeleitet von Phenolen
40
von Phenolen und anderen Verbindungen
Anmelder:
EVONIK DEGUSSA GMBH [DE/DE]; Rellinghauser Straße 1-11 45128 Essen, DE (AllExceptUS)
RICHTER, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHIEMANN, Vera [DE/DE]; DE (UsOnly)
GERWERT, Claudia [DE/DE]; DE (UsOnly)
MAUL, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RICHTER, Alexander; DE
SCHIEMANN, Vera; DE
GERWERT, Claudia; DE
MAUL, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
102008002460.017.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON POLYARYLENETHERKETONEN
(EN) METHOD FOR PRODUCING POLYARYLENE ETHER KETONES
(FR) PROCÉDÉ POUR PRODUIRE DES POLYARYLÈNEÉTHERCÉTONES
Zusammenfassung:
(DE) Ein Polyarylenetherketon mit verbesserter Eigenfarbe wird erhalten, wenn man die Umsetzung einer aromatischen Dihalogenverbindung mit einem Bisphenol in einem hochsiedenden Lösemittel und in Gegenwart einer Hilfsbase so durchführt, dass die Dihalogenverbindung sowie Lösemittel im Reaktionsbehälter zusammen aufgeheizt werden und mindestens 50 Mol-% des Bisphenols dann in den Reaktionsbehälter eindosiert werden, wenn die Innentemperatur mindestens 180 °C beträgt.
(EN) A polyarylene ether ketone having an improved inherent color is obtained if one performs the reaction of an aromatic dihalogen compound with a bisphenol in a high-boiling solvent and in the presence of an auxiliary base in such a way that the dihalogen compound and solvent are heated together in the reaction vessel and at least 50 mol% of the bisphenol are metered into the reaction vessel once the internal temperature is at least 180°C.
(FR) L’invention concerne un procédé pour produire des polyarylèneéthercétones. Une polyarylèneéthercétone avec une couleur propre améliorée est obtenue quand on fait réagir un composé dihalogéné aromatique avec un Bisphénol dans un solvant à haut point d’ébullition et en présence d’une base auxiliaire de telle manière que le composé dihalogéné ainsi que le solvant soient chauffés ensemble dans récipient de réaction et qu’au moins 50 % en mole du Bisphénol soient alors dosés dans le récipient de réaction quand la température intérieure est au moins de 180 °C.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)