Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153088) KOLBEN FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153088 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/054816
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 22.04.2009
IPC:
F02F 3/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
F
Zylinder, Kolben oder Gehäuse für Brennkraftmaschinen; Dichtungsanordnungen in Brennkraftmaschinen
3
Kolben
02
mit Einrichtungen zum Ausgleichen oder zum Beeinflussen der Wärmedehnung
Anmelder:
FEDERAL-MOGUL NÜRNBERG GMBH [DE/DE]; Nopitschstr. 67 90441 Nürnberg, DE (AllExceptUS)
NÖDL, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
NÖDL, Martin; DE
Vertreter:
SPILGIES, Jan-Hendrik; HOFFMANN · EITLE Arabellastrasse 4 81925 München, DE
Prioritätsdaten:
102008002536.419.06.2008DE
Titel (DE) KOLBEN FÜR EINEN VERBRENNUNGSMOTOR
(EN) PISTON FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PISTON POUR UN MOTEUR À COMBUSTION
Zusammenfassung:
(DE) Ein Kolben für einen Verbrennungsmotor, mit Schaftwandabschnitten auf Druck- und Gegendruckseite sowie Verbindungswänden zwischen den Schaftwandabschnitten, zeichnet sich dadurch aus, dass die Verbindungswände auf der Gegendruckseite gekrümmt, und die Verbindungswände auf der Druckseite weitgehend gerade sind, so dass die Gegendruckseite elastischer ist als die Druckseite.
(EN) The invention relates to a piston for an internal combustion engine, having shaft wall sections on the pressure and counter-pressure side, and connecting walls between the shaft wall sections, characterized in that the connecting walls are arched on the counter-pressure side, and that the connecting walls are largely straight on the pressure side such that the counter-pressure side is more elastic than the pressure side.
(FR) L’invention concerne un piston pour un moteur à combustion, avec des sections de paroi de tige sur le côté pression et contre-pression ainsi que des parois de liaison entre les sections de paroi de tige. Le piston est caractérisé en ce que les parois de liaison sont cintrées sur le côté contre-pression et les parois de liaison sur le côté pression sont largement rectilignes de sorte que le côté contre-pression est plus élastique que le côté pression.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2286076US20110168124