Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153077) VERFAHREN ZUR STEUERUNG DES BETRIEBS EINES KOMPRESSORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153077 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/054431
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 15.04.2009
IPC:
F04B 49/06 (2006.01) ,F04B 49/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
49
Regeln, Steuern oder Sicherheitsmaßnahmen für Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B47/173
06
Elektrische Steuerung oder Regelung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
49
Regeln, Steuern oder Sicherheitsmaßnahmen für Verdrängermaschinen, Pumpen oder Pumpenanlagen, soweit nicht in den Gruppen F04B1/-F04B47/173
10
Andere Sicherheitsmaßnahmen
Anmelder:
CONTINENTAL AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
ENGELHARDT, Marek [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ENGELHARDT, Marek; DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 781.417.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR STEUERUNG DES BETRIEBS EINES KOMPRESSORS
(EN) METHOD FOR CONTROLLING THE OPERATION OF A COMPRESSOR
(FR) PROCÉDÉ DE COMMANDE DU FONCTIONNEMENT D'UN COMPRESSEUR
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Verfahren zur Steuerung des Betriebs eines Kompressors wird der Kompressor von einem Steuergerät zur Vermeidung thermischer Schäden dann abgeschaltet, wenn ein von dem Steuergerät berechneter Temperatur-Schätzwert einen oberen Schwellenwert überschreitet. Hierbei berechnet das Steuergerät unter Heranziehung des Temperatur-Schätzwertes als Zustandsgröße eine Abkühlfunktion, die den zeitlichen Verlauf der Abkühlung des Kompressors repräsentiert. Erfmdungsgemäß ermittelt das Steuergerät die Abkühlfunktion ausgehend von wenigstens einem ersten und einem zweiten Temperatur-Schätzwert, die räumlich zueinander beabstandeten Stellen des Kompressors zugeordnet sind, derart, dass die Abkühlfunktion ausgehend von der Temperaturdifferenz zwischen dem ersten und dem zweiten Temperatur-Schätzwert ermittelt wird.
(EN) In a method for controlling the operation of a compressor, the compressor is switched off by a controller for preventing thermal damage if an estimated temperature value calculated by the controller exceeds an upper threshold value. For this purpose the controller calculates a cooling function as a state variable utilizing the estimated temperature value, said cooling function representing the chronological course of the cooling of the compressor. According to the invention the controller determines the cooling function based on at least one first and one second estimated temperature value which are associated with points of the compressor that are at spatial distances to each other, the determination being such that the cooling function is determined based on the temperature difference between the first and the second estimated temperature value.
(FR) L'invention concerne un procédé de commande du fonctionnement d'un compresseur. Afin d'éviter les dommages thermiques, le compresseur est coupé par un appareil de commande lorsque la valeur de température estimée par l'appareil de commande dépasse une valeur de seuil supérieure. Pour ce faire, l'appareil de commande calcule, sur la base de la valeur de température estimée, une fonction de refroidissement constituant une grandeur d'état qui représente l'allure dans le temps du refroidissement du compresseur. Selon l'invention, l'appareil de commande calcule la fonction de refroidissement en partant d'au moins une première et une deuxième valeur de température estimée qui correspondent à des endroits du compresseur séparés dans l'espace, afin que la fonction de refroidissement soit déterminée à partir de la différence de température entre la première et la deuxième valeur de température estimée.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2304238