PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Montag 03.02.2020 um 10:00 AM MEZ nicht verfügbar
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153075) LICHTBOGENOFEN
Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

Patentansprüche

1. Lichtbogenofen (2) mit einem Erkerpanel (26), einem Untergefäß (4), welches eine außermittig angeordnete Abstichöff-nung aufweist, und einer Messvorrichtung (20) mit einer ausfahrbar an einem Messkopf (22) befestigten Messlanze (24), der in einer Arbeitsposition derart oberhalb des Erkerpanels (26) positionierbar ist, dass die Messlanze (24) durch eine in dem Erkerpanel (26) vorhandene Öffnung (28) in den Schmelzraum des Lichtbogenofens (2) einführbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass zur Positionierung des Messkopfes (22) eine Positioniervorrichtung (32,34,36) vorgesehen ist, die auf einer Ofenbühne (18) des Lichtbogenofens (2) aufgestellt ist.

2. Lichtbogenofen (2) nach Anspruch 1, bei dem die Positioniervorrichtung (32,34,36) auf der einer Schwenkvorrichtung (10) für einen Deckel (8) des Lichtbogenofens (2) gegenüberliegenden Seite der Ofenbühne (18) aufgestellt ist.

3. Lichtbogenofen (2) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem der Messkopf (22) der Messvorrichtung (20) zwischen einer Ruhe- und der Arbeitsposition positionierbar ist, wobei die Messvorrichtung (20) ein Sondenmagazin (30) umfasst, wel-ches zur automatisierten Aufnahme von Sonden (38) durch die

Messlanze (24) in der Ruheposition des Messkopfes (22) geeignet ist.

4. Lichtbogenofen (2) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Messlanze (24) zur Aufnahme mehrerer Sonden (38) geeignet ist.

5. Lichtbogenofen (2) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Messlanze (24) zur Aufnahme eine Temperatursonde geeignet ist.

6. Lichtbogenofen (2) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Messlanze (24) zur Aufnahme einer Probeentnahmesonde geeignet ist.

7. Lichtbogenofen (2) nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem die Positioniervorrichtung (32,34,36) ein Mehrge-lenksarmmanipulator ist.

8. Lichtbogenofen (2) nach Anspruch 7, bei dem der Gelenkarm-manipulator ein Viergelenkarmmanipulator ist.