Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153056) DATENTRÄGERKARTE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DATENTRÄGERKARTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153056 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/004453
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 19.06.2009
IPC:
B29C 47/04 (2006.01) ,G06K 19/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
47
Formgebung durch Strangpressen [Extrudieren], d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
04
von mehrschichtigen oder mehrfarbigen Gegenständen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
19
Aufzeichnungsträger für Maschinen, bei denen mindestens ein Teil zur Aufnahme von digitalen Markierungen bestimmt ist
06
gekennzeichnet durch die Art der digitalen Markierung, z.B. Form der Markierung, Art, Code
Anmelder:
GIESECKE & DEVRIENT GMBH [DE/DE]; Prinzregentenstrasse 159 81677 München, DE (AllExceptUS)
RIEDL, Josef [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RIEDL, Josef; DE
Vertreter:
HÖHFELD, J.; Klunker.Schmitt-Nilson.Hirsch Destouchestrasse 68 80796 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 433.020.06.2008DE
Titel (DE) DATENTRÄGERKARTE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DATENTRÄGERKARTE
(EN) DATA STORAGE CARD AND METHOD FOR THE MANUFACTURE OF A DATA STORAGE CARD
(FR) CARTE DE STOCKAGE DE DONNÉES ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE CARTE DE STOCKAGE DE DONNÉES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Datenträgerkarte sowie ein Verfahren zur Herstellung einer Datenträgerkarte, insbesondere einer Chip- oder Magnetstreifenkarte. Die erfindungsgemäße Datenträgerkarte umfasst einen Kartenkörper (1, 101, 201, 301, 401) aus einer oder mehreren Folien, wobei die Folie (2) oder zumindest eine der Folien (2, 3, 4) eine coextrudierte Folie (2) umfassend zumindest zwei Bereiche mit unterschiedlichen Materialeigenschaften ist. Durch die Verwendung von coextrudierten Folien können auf einfache Weise verschiedene Bereiche im Kartenkörper gebildet werden, welche sich in der Materialbeschaffenheit voneinander unterscheiden. Insbesondere kann beispielsweise eine Datenträgerkarte mit einem Kartenkörper aus einer Mehrzahl von abwechselnden opaken und transmittierenden Streifen bzw. mit Fensterstreifen und/ oder in der Fläche des Kartenkörpers eingeschlossenen Fenstern gebildet werden.
(EN) The invention relates to a data storage card and to a method for the manufacture of a data storage card, particularly of a chip or magnetic strip card. The inventive storage card comprises a card body (1, 101, 201, 301, 401) comprising one or more films, wherein the film (2) or at least one of the films (2, 3, 4) is a coextruded film (2) comprising at least two regions with different material properties. The use of coextruded films makes it a simple matter to form various regions in the card body which differ from one another in terms of the nature of the materials. In particular, it is possible to form a data storage card with a card body comprising a plurality of alternating opaque and transmissive strips or with window strips and/or windows enclosed in the face of the card body, for example.
(FR) L'invention concerne une carte de stockage de données ainsi qu'un procédé de fabrication d'une carte de stockage de données, en particulier d'une carte à puce ou à piste magnétique. La carte de stockage de données selon l'invention comprend un corps (1, 101, 201, 301, 401) constitué d'une ou de plusieurs feuilles, la feuille (2) ou au moins une des feuilles (2, 3, 4) étant une feuille coextrudée (2) comportant au moins deux zones à propriétés de matériau différentes. L'utilisation de feuilles coextrudées permet de réaliser dans le corps de la carte, d'une manière simple, des zones différentes se distinguant par la nature de leur matériau. En particulier, l'invention permet de réaliser, par exemple, une carte de stockage de données comportant un corps constitué d'une alternance de bandes et/ou de bandes à fenêtres opaques et transmettant la lumière et/ou de fenêtres incorporées dans la surface du corps de la carte.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2303542JP2011524286US20110114731CN102066082CA2728468BRPI0914136