Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009153000) VERFAHREN ZUR EXTRUSION PLASTISCHER MASSEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/153000 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/004248
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 12.06.2009
IPC:
B29B 7/48 (2006.01) ,B29C 47/40 (2006.01) ,B29C 47/64 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
B
Vorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7
Mischen; Kneten
30
kontinuierlich, mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen
34
mit beweglichen Misch- oder Knetvorrichtungen
38
mit Drehbewegung
46
mittels mehr als einer Welle
48
mit ineinandergreifenden Vorrichtungen, z.B. Schnecken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
47
Formgebung durch Strangpressen [Extrudieren], d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
08
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
36
Mittel zum Plastifizieren oder Homogenisieren der Formmasse oder zum Durchpressen der Masse durch Düse oder Mundstück
38
mit Schnecken
40
mit mindestens zwei ineinandergreifenden Schnecken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
47
Formgebung durch Strangpressen [Extrudieren], d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
08
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
36
Mittel zum Plastifizieren oder Homogenisieren der Formmasse oder zum Durchpressen der Masse durch Düse oder Mundstück
58
Einzelheiten
60
Schnecken
64
vereinigt mit Mischvorrichtungen
Anmelder:
BAYER MATERIALSCIENCE AG [DE/DE]; 51368 Leverkusen, DE (AllExceptUS)
BIERDEL, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
KÖNIG, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
CONZEN, Carsten [DE/DE]; DE (UsOnly)
LIESENFELDER, Ulrich [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOHLGRÜBER, Klemens [DE/DE]; DE (UsOnly)
RUDOLF, Reiner [DE/DE]; DE (UsOnly)
RECHNER, Johann [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BIERDEL, Michael; DE
KÖNIG, Thomas; DE
CONZEN, Carsten; DE
LIESENFELDER, Ulrich; DE
KOHLGRÜBER, Klemens; DE
RUDOLF, Reiner; DE
RECHNER, Johann; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BAYER MATERIALSCIENCE AG [DE/DE]; Law and Patents, Patents and Licensing 51368 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 303.220.06.2008DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR EXTRUSION PLASTISCHER MASSEN
(EN) METHOD FOR THE EXTRUSION OF PLASTIC MATERIALS
(FR) PROCÉDÉ D'EXTRUSION DE MATIÈRES PLASTIQUES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Extrusion plastischer Massen, Insbesondere von Polymerschmelzen und Mischungen von Polymerschmelzen, vor allem Thermoplasten und Elastomeren, besonders bevorzugt Polycarbonat und Polycarbonat-Blends, auch unter Einmischung anderer Stoffe wie z.B. Feststoffe, Flüssigkeiten, Gase oder andere Polymere oder andere Polymermischungen mit verbesserten optischen Eigenschaften, mit Hilfe eines Mehrwellenextruders mit besonderen Schneckengeometrien.
(EN) The invention relates to a method for the extrusion of plastic materials, especially of polymer melts and mixtures of polymer melts, particularly thermoplastics and elastomers, especially preferred polycarbonate and polycarbonate blends, with the possible admixture of other substances such as e.g. solids, liquids, gases or other polymers or other polymer mixtures having improved optical properties, using a multi-shaft extruder having specific screw geometries.
(FR) L'invention concerne un procédé d'extrusion de matières plastiques, en particulier de polymères fondus ou de mélanges de polymères fondus, en particulier de thermoplastiques et d'élastomères, de préférence de polycarbonate et de mélanges de polycarbonate, pouvant également être additionnées d'autres matières, telles que des solides, des liquides, des gaz ou d'autres polymères, ou d'autres mélanges polymères présentant des caractéristiques optiques améliorées, au moyen d'une extrudeuse multivis dotée de vis sans fin présentant des géométries particulières.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2291271SG167444JP2011524283US20110184089RU2011102012CN102123836
RU0002516399ES2432218KR1020110019748IN9047/DELNP/2010