Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152982) ÜBERWACHUNGSEINRICHTUNG ZUR ÜBERWACHUNG VON SYSTEMEN EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152982 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2009/004161
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 10.06.2009
IPC:
B60T 17/22 (2006.01) ,B60T 8/17 (2006.01) ,B60T 13/68 (2006.01) ,B60T 13/66 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
17
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Bremsanlagen, soweit von den Gruppen B60T8/ , B60T13/ oder B60T15/185
18
Sicherheitsvorrichtungen; Überwachung
22
Vorrichtungen zum Überwachen oder Nachprüfen der Bremsanlagen; Anzeigevorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
17
mittels elektrischer oder elektronischer Mittel zur Steuerung oder Regelung des Bremsvorgangs
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13
Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
10
mit Druckmittel-Hilfskraftunterstützung, mit Druckmittel-Hilfskraftübertragung oder durch Druckmittel-Hilfskraft gelöst
66
Elektrische Steuerung oder Regelung in Druckmittelbremsanlagen
68
durch elektrisch gesteuerte Ventile
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13
Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
10
mit Druckmittel-Hilfskraftunterstützung, mit Druckmittel-Hilfskraftübertragung oder durch Druckmittel-Hilfskraft gelöst
66
Elektrische Steuerung oder Regelung in Druckmittelbremsanlagen
Anmelder:
KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR NUTZFAHRZEUGE GMBH [DE/DE]; Moosacher Strasse 80 80809 München, DE (AllExceptUS)
HERGES, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
RÖTHER, Friedbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
STEINBERGER, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
FRANK, Péter [HU/HU]; HU (UsOnly)
Erfinder:
HERGES, Michael; DE
RÖTHER, Friedbert; DE
STEINBERGER, Jürgen; DE
FRANK, Péter; HU
Vertreter:
SCHÖNMANN, Kurt; Knorr-Bremse AG Patentabteilung V/RG Moosacher Strasse 80 80809 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 029 310.520.06.2008DE
Titel (DE) ÜBERWACHUNGSEINRICHTUNG ZUR ÜBERWACHUNG VON SYSTEMEN EINES FAHRZEUGS
(EN) MONITORING DEVICE FOR MONITORING VEHICLE SYSTEMS
(FR) DISPOSITIF DE CONTRÔLE DESTINÉ À CONTRÔLER DES SYSTÈMES D'UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Überwachungseinrichtung zur Überwachung von Systemen eines Fahrzeugs, von denen wenigstens einige Systeme Selbstüberwachungsroutinen zur Selbstüberwachung und einige Systeme Fremdüberwachungsroutinen zur Fremdüberwachung anderer Systeme aufweisen, welche nicht für eigene Funktionen oder für die Selbstüberwachung vorgesehen sind, wobei bei Detektierung einer Störung oder eines Fehlers in wenigstens einer einem ersten der Systeme (ECPB) zugeordneten Funktion durch Fremdüberwachungsroutinen eines dritten Systems ein zweites System (EBS) durch das dritte, den Fehler oder die Störung in der wenigstens einen, dem ersten System (ECPB) zugeordneten Funktion aktiviert wird, um durch dem zweiten System (EBS) zugeordnete Aktuatoren und/oder Sensoren den Fehler oder die Störung in der wenigstens einen Funktion des ersten Systems (ECPB) zu erkennen und/oder einzugrenzen und/oder um ein Notlaufprogramm des zweiten Systems (EBS) als Ersatz für die gestörte Funktion des ersten Systems (ECPB) zu aktivieren.
(EN) The invention relates to a monitoring device for monitoring vehicle systems, at least some systems having self-monitoring routines for self-monitoring and some systems having external monitoring routines for the external monitoring of other systems, said external routines not being provided for the functions of their own systems or for self-monitoring. According to the invention, if a malfunction or error is detected in at least one function assigned to a first system (ECPB) by external monitoring routines of a third system, a second system (EBS) is activated by said third system that monitors the first system (ECPB) containing the function with the error or malfunction, in order to identify and/or limit the error or malfunction in the at least one function of the first system (ECPB) by means of actuators and/or sensors assigned to the second system (EBS) and/or in order to activiate an emergency programme of the second system (EBS) as a replacement for the defective function of the first system (ECPB).
(FR) L'invention concerne un dispositif de contrôle destiné à contrôler des systèmes d'un véhicule, au moins certains de ces systèmes comportant des routines d'autocontrôle destinées à l'autocontrôle et certains systèmes comportant des routines de contrôle externe pour le contrôle externe d'autres systèmes, lesquelles ne sont adaptées ni à des fonctions propres ni à l'autocontrôle. Lorsqu'une panne ou un défaut est détecté(e) dans au moins une fonction associée à un premier desdits systèmes (ECPB) par des routines de contrôle externe d'un troisième système, un deuxième système (EBS) est activé par le troisième système ayant détecté le défaut ou la panne dans ladite au moins une fonction associée au premier système (ECPB), afin que le défaut ou la panne soit détecté(e) et/ou localisé(e) dans ladite au moins une fonction du premier système (ECPB) par des actionneurs et/ou capteurs associés au deuxième système (EBS) et/ou qu'un programme d'urgence du deuxième système (EBS) soit activé en tant que programme de remplacement pour la fonction défaillante du premier système (ECPB).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PE, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2288523JP2011524299US20110144855RU2011101984RU0002520268