Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009152943) ANTRIEBSSYSTEM ZUM ANTRIEB UND ZUR FÜHRUNG EINES WANDELEMENTES FÜR EIN RAUMTRENNWANDSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2009/152943 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2009/003857
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2009 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2009
IPC:
E05F 15/14 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
F
Vorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
15
Flügelbetätigungsvorrichtungen, die durch Hilfskraft betätigt werden
10
mit umlaufenden Elektromotoren
14
für waagerecht schiebbare Flügel
Anmelder:
DORMA GMBH + CO. KG [DE/DE]; DORMA Platz 1 58256 Ennepetal, DE (AllExceptUS)
LÜTTMANN, Olaf [DE/DE]; DE (UsOnly)
HOOPMANN, Harald [DE/DE]; DE (UsOnly)
LIEBSCHER, Arne [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
LÜTTMANN, Olaf; DE
HOOPMANN, Harald; DE
LIEBSCHER, Arne; DE
Allgemeiner
Vertreter:
DORMA GMBH + CO. KG [DE/DE]; DORMA Platz 1 58256 Ennepetal, DE
Prioritätsdaten:
10 2008 028 831.419.06.2008DE
Titel (DE) ANTRIEBSSYSTEM ZUM ANTRIEB UND ZUR FÜHRUNG EINES WANDELEMENTES FÜR EIN RAUMTRENNWANDSYSTEM
(EN) DRIVE SYSTEM FOR DRIVING AND GUIDING A WALL ELEMENT FOR A ROOM PARTITION SYSTEM
(FR) SYSTÈME D'ENTRAÎNEMENT POUR ENTRAÎNER ET POUR GUIDER UN ÉLÉMENT DE CLOISON POUR UN SYSTÈME DE CLOISON DE SÉPARATION D'ESPACE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Antriebssystem (1) zum Antrieb und zur Führung eines Wandelementes, insbesondere für ein Raumtrennwandsystem, mit einer Wageneinheit (2), die in einer Führungsschiene (3) längsbeweglich geführt ist, wobei die Wageneinheit (2) einen Rollenwagen (4) aufweist, der innerhalb der Führungsschiene (3) angeordnet ist und eine Antriebseinheit (5) aufweist, die unterhalb der Führungsschiene (3) angeordnet ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass im Übergang zwischen dem Rollenwagen (4) und der Antriebseinheit (5) eine Führungseinrichtung (6) vorgesehen ist, die mit der Führungsschiene (3) zur Führung der Wageneinheit (2) zusammenwirkt.
(EN) The invention relates to a drive system (1) for driving and for guiding a wall element, particularly for a room partition system, comprising a carriage unit (2) that is guided longitudinally movably in a guide rail (3), wherein the carriage unit (2) comprises a roller carriage (4) that is arranged within the guide rail (3) and has a drive unit (5) arranged below the guide rail (3). According to the invention, a guide device (6) is provided in the transition region between the roller carriage (4) and the drive unit (5), said guide device interacting with the guide rail (3) for guiding the carriage unit (2).
(FR) L'invention concerne un système d'entraînement (1) pour entraîner et pour guider un élément de cloison, notamment pour un système de cloison de séparation d'espace, comprenant une unité à chariot (2) qui est guidée dans un rail de guidage (3) avec mobilité dans le sens longitudinal. Selon l'invention, l'unité à chariot (2) présente un chariot à rouleaux (4) qui est disposé à l'intérieur du rail de guidage (3) et qui présente une unité d'entraînement (5) disposée au-dessous du rail de guidage (3). Conformément à l'invention, il existe dans la transition entre le chariot à rouleaux (4) et l'unité d'entraînement (5) un dispositif de guidage (6) qui interagit avec le rail de guidage (3) pour guider l'unité à chariot (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2291573US20110113693CN102066683AU2009259703